Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zur Finalteilnahme fehlte nicht viel

Torjäger Erkal Atav (r.) fühlt sich in der Halle pudelwohl.
Torjäger Erkal Atav (r.) fühlt sich in der Halle pudelwohl. ©Thomas Knobel
SC Goefis im Halbfinale knapp gescheitert Impressionen

Göfis. Wie im Vorjahr ist Landesligist SC Göfis knapp im Masters-Halbfinale gescheitert. Es fehlte Mair und Co. wieder nicht viel um ins Sechserfeld des großen Finales einzuziehen. Erwähnenswert vor allem die mehr als beachtliche Leistung von Göfis-Goalie Raphael Schwarz. Der erst 15-jährige Youngster war der mit Abstand jüngste Keeper des Hallenmasters und hinterließ einen starken Eindruck. Stark vor allem auch Torjäger Erkal Atav und Regisseur Patrick Mair.

FUSSBALL
15. Sparkassen-Hallenmasters in Wolfurt
Internet: wolfurt.vol.at
Veranstalter: Kienreich FC Wolfurt
Masters, 30. Dezember 2010 bis 5. Jänner 2011
Masters-Halbfinale
Gruppe 1 (Göfis-Spiele)
Therme Blumau SC Göfis – FC Hard 2:4
Tore: Erkal Atav, Martin Bechter bzw. Steven Nenning (2), Semih Yasar, Herbert Sutter

Renault Malin FC Sulz – Therme Blumau SC Göfis 2:3
Tore: Ersin Dülger, Albert Prenaj bzw. Erkal Atav (2), Christoph Bertschler

FC Schwarzach – Therme Blumau SC Göfis 4:2
Tore: Fabian Adler (2), Murat Duru, Soylu Güney bzw. Erkal Atav, Martin Bechter

Therme Blumau SC Göfis – blum FC Höchst 3:2
Tore: Patrick Mair (2), Erkal Atav bzw. Eigentor, Ahmet Caner

RW Rankweil – Therme Blumau SC Göfis 1:4
Tore: Andreas Schwendinger bzw. Erkal Atav, Martin Bechter, Michael Halbeisen, Patrick Mair

Tabelle: 3. Therme Blumau SC Göfis 5 3 2 14:13 10

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Göfis
  • Zur Finalteilnahme fehlte nicht viel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen