Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zum zweiten Mal Coronafälle beim SSV Dornbirn/Schoren

©verein
Das geplante Heimspiel gegen Hypo NÖ am Wochenende musste verschoben werden.

Diesmal gab es leider bei den Dornbirnerinnen und deren Umfeld Covid-Fälle.

Dies ist nun schon die vierte Spielverlegung aufgrund von Covid-19 in dieser Saison. Das nächste Spiel findet aus heutiger Sicht am Samstag, den 12. Dezember, um 15:00 Uhr gegen Atzgersdorf statt.

„Wir planen inzwischen fast von Tag zu Tag und wissen heute nicht, was morgen ist. Dies führt zu laufenden Unterbrechungen im Trainings- und Spielbetrieb. Da müssen wir jetzt durch und wir sind zumindest froh, dass wir überhaupt mit der WHA-Mannschaft trainieren und spielen dürfen, solange es keine Covid-Fälle gibt“, so der sportliche Leiter Günter Marksteiner.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Zum zweiten Mal Coronafälle beim SSV Dornbirn/Schoren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen