AA

Zum Siegen verdammt

Österreich trifft heute in Dornbirn auf Ägypten.
Österreich trifft heute in Dornbirn auf Ägypten. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Wie erwartet, entwickelte sich für das österreichische Rollhockeyteam das Spiel gegen Israel zu einer klaren Angelegenheit für die Gastgeber. Die rot-weiß-rote Equipe gewann auch ihr fünftes Spiel gegen Israel mit 4:1 und sicherte sich den Gruppensieg.

Heute, Donnerstag, 28. Oktober geht es für die Österreicher um alles oder nichts. Im Viertelfinale ab 19.00 Uhr gegen Ägypten muss ein Sieg her, damit sie das Halbfinale erreichen.

Israel hatte nach vier Gruppenspielen mit zum Teil knappen Niederlagen noch keine Punkte auf dem Konto und rangierte als Tabellen-Schlusslicht. Alles andere als ein Sieg wäre eine Überraschung gewesen. Die Gastgeber erzielen mit dem 4:1 Sieg eine makellose Bilanz und holen sich den Sieg in der Gruppe A. In fünf Spielen blieb die Reichen-Truppe ungeschlagen. “Da wir schon vor Beginn des Spiels als Gruppensieger fest standen, war es schwer, sich zu konzentrieren. Es ist nicht alles so reibungslos gelaufen wie in den Tagen zuvor. Im Viertelfinale wollen wir wieder an unsere Leistungen anknüpfen. Das Team und der Betreuerstab arbeiten hervorragend zusammen, das stimmt mich positiv”, resümierte Michael Witzemann.

Im Viertelfinale gegen Ägypten – alles oder nichts
Möchte Österreich im kommenden Jahr bei der A-Weltmeisterschaft in Argentinien mitspielen, ist das Team nun zum Siegen verpflichtet. Denn nur der Sieger aus dem Spiel kommt ins Halbfinale. Damit würde auch das große Ziel – der Aufstieg in die A-Liga – für die Österreicher näher rücken. Es heißt also volle Konzentration auf den Gegner Ägypten. Das Spiel beginnt um 19.00 Uhr, die Organisatoren rechnen erneut mit einer vollen Halle. “Wir sind die Favoriten, aber das Spiel wird trotzdem schwer. Wenn wir unsere Leistung abrufen können und mit dem Heim-Publikum im Rücken sollte es klappen”, blickt Witzemann voraus.

Mittwoch, 27. Oktober
Israel – Österreich 1:4, Halbzeit: 0:2
Österreich: Michael Hammerer (1), Michael Witzemann (2), Manuel Parfant (1)

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

Frutzolen 15,Rankweil, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen