AA

Zum Jubiläum will Dornbirn Bulldogs in Salzburg gewinnen

©Philipp Steurer
Im 50. Aufeinandertreffen der beiden Klubs hofft die Suikkanen Truppe auf den 16. Erfolg

Mo, 28.12.2020, 19.15 Uhr: EC Red Bull Salzburg – Dornbirn Bulldogs
Referees: TRILAR, VIRTA, Bedynek, Pardatscher.

Zwei Teams mit einem unterschiedlichen Formenbild treffen einander in Salzburg: Der zuletzt dreimal in Serie unterlegene EC Red Bull Salzburg empfängt die jüngst viermal en-suite siegreichen Dornbirn Bulldogs.

Die Vorarlberger liegen aktuell am fünften Tabellenplatz (37 Punkte), die Salzburger rangieren auf Rang sieben (33), sie haben allerdings drei Spiele weniger ausgetragen.

Salzburg hat zuletzt offensiv geschwächelt, nur zwei Tore in den letzten drei Spielen erzielt.

Es ist das 50. Duell dieser beiden Teams gegeneinander. RBS hat davon 35 gewonnen.

Die bislang einzige Saisonbegegnung dieser beiden Teams entschied RBS am 11. Dezember in der Overtime (3:2). Das gleichzeitig die letzte DEC-Niederlage.

Während RBS das beste Team in Unterzahl ist (PK 94,6%), ist DEC das schwächste Team in Überzahl (10,8%).

In bislang 24 Heimspielen gegen DEC holte RBS 20 Mal Punkte (18 Siege).

RBS (8,8 PIM | #2) und DEC (8,2 PIM | #1) sind jene Teams mit den im Schnitt wenigsten Strafminuten.

Bei RBS fehlen weiterhin Jack Skille, Alexander Rauchenwald, Dominique Heinrich, Paul Huber, Aljaz Predan und Filip Varejcka. John Peterka (GER) und Tim Harnisch (AUT) sind bei der U20-Weltmeisterschaft in Kanada im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Zum Jubiläum will Dornbirn Bulldogs in Salzburg gewinnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen