Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zum Geburtstag erstmals im Nationalteam

©Gepa
Ausgerechnet an seinem 19. Geburtstag gibt der Austria Lustenau-Spieler Maximilian Moser sein Debüt in der österreichischen Unter-19-Nationalmannschaft.

Maximilian Moser feiert am 21. Februar seinen 19. Geburtstag. Zwei Tage später spielt er erstmals im rot-weiß-roten Dress der Unter- 19-Jährigen das freundschaftliche Länderspiel gegen Slowenien. Moser gibt nach seinen starken Leistungen im Austria Dress im abgelaufenen Herbst nun für das Österreichische Team sein Debüt. Vor allem auf der rechten Abwehrposition kann Max Moser eingesetzt werden. Mit Fabian Gmeiner aus Dornbirn ist ein weiterer Vorarlberger mit dabei.

Das U19-Nationalteam bestreitet als Vorbereitung auf die Heim-Eliterunde im März zwei freundschaftliche Länderspiele gegen Slowenien. Das Team trifft am Sonntag, 21. Februar in Wien zusammen und reist nach zwei Trainingseinheiten in der Hauptstadt am Montag nach Slowenien weiter.

Die Mannschaft von Teamchef Rupert Marko bestreitet die Eliterunde der EM-Qualifikation von 24.-29. März in Bad Waltersdorf, Gleisdorf und Rohrbach an der Lafnitz in der Steiermark. Gegner sind die Slowakei, Rumänien und Tschechien.
Freundschaftliche Länderspiele gegen Slowenien:
Dienstag, 23.02.2016: Slowenien – Österreich, 14.30 Uhr, Ajdovščina (SLO)
Donnerstag, 25.02.2016: Slowenien – Österreich, 12.00 Uhr, Ajdovščina (SLO)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Zum Geburtstag erstmals im Nationalteam
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen