Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zum Auftakt schon eine echte Standortbestimmung

©Luggi Knobel
FC Mohren Dornbirn im ÖFB Cup, 1. Runde gleich mit einer Standortbestimmung in Wien-Dornbach

Ein ganz schweres Spiel gibt es für Zweitliganeuling FC Mohren Dornbirn zum Auftakt im Uniqa ÖFB Cup.

Noch dazu müssen die Rothosen auswärts in Dornbach beim Vierten der Ostliga antreten. 627,9 Kilometer beträgt die Hinfahrt von Dornbirn nach Dornbach. Der Vorarlberger Jan Feldmann aus Wolfurt spielt beim Wiener Sportklub.

FC Dornbirn Meistermacher Trainer Markus Mader: „Ein ganz schwieriges Los gegen einen sehr starken Gegner und noch dazu eine sehr lange Anreise am Vortag. Wr. Sportklub hat viel Tradition und die Chancen stehen 50:50. Es ist aber ein Vorteil schon im ersten Pflichtspiel in der neuen Saison eine echte Standortbestimmung zu bekommen. Das ist aber das einzig Positive. Doch an die langen Auswärtsfahrten müssen wir uns nun gewöhnen.“  


Uniqa ÖFB Cup, 1. Runde: Wr. Sportklub – FC Mohren Dornbirn

Spieltermin für die 1. UNIQA ÖFB Cup Runde 2019/20 ist der Zeitraum 19. bis 21. Juli 2019. Die genauen Anstoßzeiten werden zeitnah fixiert und bekannt gegeben.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • Zum Auftakt schon eine echte Standortbestimmung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen