AA

Zum Abschluss ein Heimsieg

©Steurer
Nach zwei Wochen Pause ist es wieder soweit. Die Damen des HC Sparkasse BW Feldkirch starten in die letzte Runde des WHA Grunddurchgangs im Jahr 2015. Dabei ist am Samstag, 18 Uhr, die Mannschaft aus Atzgersdorf zu Gast in der Feldkircher Reichenfeldhalle.
Zwei Heimsiege eingeplant

Nach der hohen Auswärtsniederlage in Wiener Neustadt, brennen Lunardon & Co auf einen Sieg zu Hause. Wie bei den letzten Spielen, muss vollste Konzentration auf die Abwehr gelegt werden, ansonsten wird es schwer gegen die starken Wienerinnen zu gewinnen.
Mit dem Motto „Hau inne – du Maschine“ wollen die Montfortstädterinnen die 2 Punkte vor heimischen Publikum holen. Kämpfen wir die Mannschaft aber nicht nur für sich selbst und die Zuschauer, sondern besonders für den kurz verstorbenen Obmann Franz Füchsl.

Am 13. Spieltag der Landesliga 3 treffen Florian Hintringer und Co. auf die Mannschaft von SG Herbrechtingen-Bolheim. Die Mannschaft bestreitet bereits ihre 4 Landesliga-Saison und sind damit keine unbekannten Gegner für die Feldkircher. In der Gastmannschaft gab es die letzten Jahre Höhen und Tiefen, geprägt von wichtigen Abgängen. Nachdem die Herren 1 das letzte Heimspiel gegen Kuchen-Gingen verloren haben, möchte die Mannschaft unbedingt mit einem Sieg in die 3 wöchige Pause.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Zum Abschluss ein Heimsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen