Zollfahnder kassierten 21 Pistolen und Gewehre

Zoll beschlagnahmt Waffen und Munition.
Zoll beschlagnahmt Waffen und Munition. ©Zollfahndung Stuttgart
21 Schusswaffen und Nazidevotionalien haben deutsche Zollfahnder bei einem 57-jährigen Mann im Bundesland Baden-Württemberg beschlagnahmt.

Wie das Stuttgarter Zollfahndungsamt am Mittwoch mitteilte, entdeckten die Beamten bei einer Wohnungsdurchsuchung in einem Keller darüber hinaus auch mehr als 2.500 Schuss Munition.

Der Mann besaß neben Pistolen und Gewehren und “Gegenständen mit nationalsozialistischem Hintergrund” außerdem weitere verbotene und legale Waffen sowie Waffenteile. Er war durch eine vom Zoll abgefangene Postsendung aus Singapur ins Visier der Ermittler geraten, in dem sich zwei in Deutschland verbotene Laserprojektoren befanden. Ort und Datum der Hausdurchsuchung nannte der Zoll nicht.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Deutschland
  • Zollfahnder kassierten 21 Pistolen und Gewehre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen