Zivildiener ab Mai gesucht

Junge Männer, die in ihrem Zivildienst Erfahrungen im Sozialbereich sammeln möchten, sind bei der Caritas Vorarlberg genau richtig. Mit Starttermin Mai gibt es insbesondere für den Raum Montafon noch freie Stellen.

Philipp hat seinen Zivildienst in der Werkstätte Montafon der Caritas Vorarlberg bereits absolviert. Er packte dort an, wo Unterstützung gebraucht wurde: er übernahm Fahrdienste, unterstützte Menschen mit Beeinträchtigung im Alltag in der Werkstätte und übernahm auch anfallende Arbeiten im Haus. „Diese Zeit hat mich sehr positiv geprägt, ich habe gelernt, die einfachen Dinge des Lebens zu schätzen“, so Philipp. „Die Menschen mit Beeinträchtigungen gehen mit einer bewundernswerten Leichtigkeit durchs Leben, auch wenn es für sie nicht immer einfach ist.“

Für den Starttermin Anfang Mai sucht die Caritas Vorarlberg noch weitere Zivildiener – speziell für die Werkstätte Montafon. Voraussetzungen dafür sind eine soziale Einstellung, Offenheit und ein B-Führerschein.

Detaillierte Infos zum Zivildienst gibt Ulrike Raich, Tel: 05522/200-1052 (ulrike.raich@caritas.at) und sind unter www.caritas-vorarlberg.at jederzeit abrufbar. Auf der Homepage besteht auch die Möglichkeit, sich direkt online zu bewerben.

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Zivildiener ab Mai gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen