Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zielorientiertes Ausbildungsprogramm

JHV FW Wald a. A. 2020
JHV FW Wald a. A. 2020 ©Doris Burtscher
Die Feuerwehrfrauen und -männer versammelten sich zur Jahreshauptversammlung.
JHV FW Wald a. A. 2020

Im „Bock`s Restaurant“ versammelten sich neben den Feuerwehrkameraden auch einige Ehrengäste zur Jahreshauptversammlung. Kommandant Ramon Zech konnte Ehrenkommandant Burkhard Kopp, Ortsvorsteherin Claudia Margreitter, Landesrat und Feuerwehrkamerad Christian Gantner, Abschnittskommandant Martin Nessler, Markus Berchtold (Polizeiinspektion Klösterle), Omar Ylmaz (Begrettung Dalaas-Braz) und Kommandanten der Nachbarwehren von Dalaas bis Lech begrüßen. Die Feuerwehr Wald a. A. zählt 44 aktive Feuerwehrfrauen und -männer und sechs Feuerwehrjugendliche. Anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte Kommandant Ramon Zech mit Julian Biegenzein einen jungen, engagierten Feuerwehrmann in seiner Feuerwehr begrüßen und angeloben.

Interessanter Bericht

Aus der Feuerwehrjugend wird im März Lucas Margreitter in den Aktivstand übertreten. Durch einen Arbeitswechsel verabschiedete sich Severin Berthold von der Waldner Feuerwehr. Ramon Zech würdigte seine wertvolle Arbeit als Feuerwehrmann und als langjähriger Kassier und wünschte ihm alles Gute und dass er vielleicht irgendwann den Weg zurück nach Wald a. A. findet. Über die teilweise anspruchsvollen Einsätze berichtete der Kommandant in seinem Tätigkeitsbericht. Dieser umfasste Fahrzeugbrände, Fahrzeugbergungen, Einsätze aufgrund massiver Schneemengen und Vereisungen, sowie Verkehrsunfälle. Zudem berichtete der kurz über den Funkenbau und das Abbrennen. In Wald a. A. zeichnet sich die Feuerwehr für das traditionelle Funkengeschehen verantwortlich. Weiters berichtete er über intensive Proben, Veranstaltungen, Kursen und Ausrückungen. Zudem war auch im vergangenen Jahr die Frauenwettkampfgruppe sehr aktiv und erhielt beim Landeswettbewerb noch männliche Unterstützung. Der Bericht des Jugendleiters Andreas Nessler umfasste die wertvolle Jugendarbeit. Mit Mirjam Salzgeber, Clemens Salzgeber und Nicolas Schöpf bekam die Feuerwehrjugend Verstärkung.

Aktive Feuerwehrjugend

Mit einem Mannschaftsstand von sechs Jugendlichen starteten die Proben und Vorbereitungen auf den Wissenstest, sowie der Bau und das Entzünden des Jugendfunken. Lucas Margreitter absolvierte das Leistungsabzeichen in Gold, Antonia Margreitter und Adrian Salzgeber jeweils in Bronze. Die Teilnahme am Jugendzeltlager in Ludesch erfreute alle Feuerwehrjugendlichen, denn für Spiel und Spaß war ausreichend gesorgt. 40 Jahre Feuerwehr Wald a. A. – auf diese lange Zeit kann Roman Margreitter zurückblicken. Roman Margreitter gilt als pflichtbewusster Feuerwehrmann, der über viele Jahre zudem das Amt des Geräte- und Bekleidungswartes innehatte. „Er gilt bei uns als MacGyver – wenn es irgendwelche Probleme gibt ist Roman zur Stelle und mit einer ausgefuchsten Idee wird das Problem gleich behoben“, würdigte Ramon Zech seinen Jubilar. Zum 40jährigen Jubiläum wurde Roman Margreitter von seinen Feuerwehrkameraden und vom Landesfeuerwehrverband geehrt.

Ehrenkommandant

Eine besondere Ehrung wurde Peter Berthold zu teil. 1976 trat er der Feuerwehr Wald a. A. bei. Nach Absolvierung vieler Kurse und Wettkämpfen, vielen Einsätzen und stes um das Wohl der Bevölkerung bemüht wurde er bereits mit den Verdienstkreuzen in Bronze und Silber ausgezeichnet. Im Jahre 1995 übernahm er das Kommando und leitete 18 Jahre seine Ortsfeuerwehr. Noch heute ist Peter Berthold ein engagierter Feuerwehrler, bekleidet das Amt des Gerätewartes und unterstützt zudem den Ausschuss in seiner Arbeit. Sein in Kürze bevorstehenden 60. Geburtstag nutzte Kommandant Ramon Zech um ihn zum Ehrenkommandanten zu ernennen. Getreu dem Wahspruch „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr und helfen in Not ist unser Gebot“ beendete Kommandant Ramon Zech die Jahreshauptversammlung. DOB

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • Zielorientiertes Ausbildungsprogramm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen