Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zeugenaufruf nach Mopedunfall

Mopedlenker wurde unbestimmten Grades verletzt.
Mopedlenker wurde unbestimmten Grades verletzt. ©Bilderbox
Götzis - Am Samstagnachmittag kam in Götzis 17-jähriger Mopedlenker zu Sturz und verletzte sich dabei unbestimmten Grades.

Am Samstag kurz nach 15.00 Uhr fuhren zwei Mopedlenker in Götzis auf der Dr. Alfons Heinzlestraße (L190) in Richtung Hohenems. Als vor ihnen ein goldfarbener Toyota stark abbremste, leiteten auch die beiden Mopedlenker eine Vollbremsung ein. Einer der beiden Mopedlenker (17 Jahre) geriet dabei an den Randstein und kam zu Sturz. Er wurde dabei ubestimmten Grades verletzt.

Der Lenker des goldfarbenen Toyota bzw. Personen die den Unfall beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Götzis (Tel.: +43-59133-8157-100) in Verbindung zu setzten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • Zeugenaufruf nach Mopedunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen