AA

Zeugenaufruf: Busfahrer von Jugendlichen attackiert

Die Polizei bittet um Hinweise.
Die Polizei bittet um Hinweise. ©VOL.AT/Paulitsch/Steurer
Am frühen Samstagmorgen, gegen 00.45 Uhr, kam es in Hard zu einer Auseinandersetzung, bei der zwei Jugendliche einen 44-jährigen Busfahrer attackierten. Die Polizei bittet um Hinweise.

In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 00.45 Uhr forderte der Lenker des Landbusses "Nr. 11" zwei Jugendliche bei der Haltestelle "Hard-Schäfferhof" auf, aus dem Bus auszusteigen. Im Außenbereich kam es in Folge zu einer tätlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 44-jährige Buslenker verletzt wurde.

Bei den Tätern handelt es sich um zwei Jugendliche, laut Polizei vermutlich zwischen 16 und 19 Jahre alt, männlich, dunkel gekleidet. Auch zumindest einer der Jugendlichen dürfte verletzt worden sein, er blutete laut Zeugen aus der Nase. Als die Polizei gerufen wurde, flüchteten die beiden Jugendlichen zu Fuß.

Zeugen gesucht

Die Exekutive wertet nun Videoaufzeichnungen aus dem Bus aus und sucht Zeugen. Im Fahrzeug befanden sich noch weitere Fahrgäste, einer von ihnen versuchte, schlichtend einzugreifen, bis die Einsatzkräfte eintrafen. Die beiden Burschen befanden sich in Begleitung eines Mädchens.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Hard zu melden.

Polizeiinspektion Hard, Tel. +43 (0) 59 133 8125

(VOL.AT/APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Zeugenaufruf: Busfahrer von Jugendlichen attackiert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.