AA

Zeit für Helden

Helden des MV-Hohenweiler
Helden des MV-Hohenweiler ©MV-Hohenweiler
Am Ostermontag war es „Zeit für Helden“ beim Frühjahrskonzert 2012 des Musikvereins Hohenweiler.

Im vollbesetzten hokus präsentierte der Musikverein Hohehenweiler unter der Leitung von Kapellmeister Andreas Gamper in musikalischer Form Ruhmesgeschichten eben solcher Helden der Phantasie, Helden der Komposition und Helden der Musik.

Die Vielzahl an dargebotenen Musikrichtungen musiziert in einem dynamischen Spannungsbogen und überzeugenden Solistinnen lies die präsentierten Helden in ihrer Verschiedenheit für zwei Stunden für die Ohren sichtbar werden und führte zu einem spannenden, abwechslungsreichen und ansprechenden Konzertabend an dem jeder Konzertbesucher ihre Lieblings-Heldengeschichte fand.

Im Zuge des Konzertes wurden Marina Fink, Linda Rauch und Ramona Deschler, die Leistungsabzeichen in Bronze und Silber überreicht. Simon Fink, Stephan Moosbrugger und Linda Rauch spielten ihr erstes Konzert. Die Helden für den Verein waren Bruno Moosbrugger, Arno Rauch und Ernst Gratzer. Sie wurden für gemeinsam 100 aktive Vereinsjahre und davon über 36 Jahre Beirats-, Vorstands- und Kapellmeistertätigkeit zu Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt.

Mit „Zeit für Helden“ ist Andreas Gamper mit dem Musikverein Hohenweiler ein erfolgreicher Start in das blasmusikalische Frühjahr gelungen und lässt den Besucher auf weitere Auftritte freuen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenweiler
  • Zeit für Helden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen