AA

Zeit als Geschenk für die Lerncafé-Kids

Im Lerncafé Vorderland werden zusätzliche Freiwillige gesucht.
Im Lerncafé Vorderland werden zusätzliche Freiwillige gesucht. ©Elke Kager Meyer
Sham ist der Name eines achtjährigen Mädchens, das in Syrien zur Welt kam und auf Grund der Kriegswirren mit ihren Eltern nach Vorarlberg geflohen ist.

Um sie im Lerncafé Muntlix gut fördern zu können, sucht die Caritas Freiwillige, die die Zweitklässlerin, aber auch andere Lerncafé-Kids beim Lernen unterstützen können.

„Sham hat sich schon gut hier in Vorarlberg eingelebt und spricht schon recht gut Deutsch“, erzählt Carina Lang, die das Lerncafé Muntlix koordiniert. „Sie braucht in erster Linie Unterstützung beim Erlernen der Schreibschrift und des Lesens. Auch beim Rechnen ist sie froh, wenn ihr jemand bei Fragen weiterhilft.“ Und gerade am Beispiel von Sham wird deutlich, wie wichtig die Arbeit der Lerncafés und den dahinter stehenden Freiwilligen ist. „Sie besucht das Lerncafé seit September dieses Jahres und konnte schon einige Fortschritte machen.“

Lerncafé Muntlix: Ein Ort zum Wohlfühlen und Lernen

Das Caritas Lerncafé Vorderland mit Standort in Muntlix wurde für Kinder mit erhöhtem Lernbedarf aus den Gemeinden Klaus, Weiler, Sulz, Röthis und Zwischenwasser ins Leben gerufen. „Ziel ist es, allen Kindern die gleichen Chancen sowohl im schulischen Bereich als auch im Bereich der Freizeitgestaltung zu ermöglichen. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen helfen den Kindern bei den Hausübungen und Lernen, zudem sind ihre Ideen bei der Freizeitgestaltung gefragt – sei es backen, basteln, malen, musizieren oder spielen“, beschreibt Carina Lang den abwechslungsreichen Alltag.

Bis zu neun Kinder mit unterschiedlicher Herkunft (Syrien, Türkei, Ukraine und Österreich) lernen pro Nachmittag gemeinsam. „Wir sind eine kleine familiäre Gruppe“, ist es Carina Lang sehr wichtig, eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. Für Sham und die anderen Lerncafé-Kids werden nun zusätzliche Freiwillige gesucht: „Als Freiwillige*r unterstützt man je nach zeitlichen Ressourcen bis zu drei Kindern an einem oder mehreren Nachmittagen pro Woche. So wird man zu einem wichtigen Wegbegleiter für die Kinder und Jugendlichen.“ Gesucht werden engagierte Menschen, egal welchen Alters, die beim Lernen helfen und ihre Zeit zur Verfügung stellen. „Eine pädagogische Ausbildung ist nicht erforderlich.“ Am Dienstag, 13. Dezember findet übrigens ein unverbindlicher Informationsabend im Pfarrsaal Muntlix statt. Beginn ist um 18 Uhr, Interessierte sind herzlich willkommen.

Lerncafé Muntlix
Koordinatorin Carina Lang,
E. carina.lang @caritas.at,
T. 0676/884204048
www.caritas-vorarlberg.at/lerncafe

Info-Abend am Dienstag, 13. Dezember, um 18 Uhr im Pfarrsaal Muntlix

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Zeit als Geschenk für die Lerncafé-Kids
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen