AA

Zehnjährige Wienerin erlitt schwere Rückenverletzungen

Brand - Schwere Rückenverletzungen erlitt ein zehnjähriges Mädchen aus Wien am Freitagnachmittag im Skigebiet Brand.

Die kleine Skifahrerin war mit Verwandten auf der Piste 11 zur Talstation unterwegs, als sie auf einer vereisten Stelle über den ungesicherten Pistenrand hinaus geriet und sieben Meter über eine steinige Böschung stürzte.

Die Verwandten brachten das verletzte Mädchen an den Pistenrand und alarmierten die Bergrettung. Das Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christophorus 8“ ins LKH Bludenz geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Brand
  • Zehnjährige Wienerin erlitt schwere Rückenverletzungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen