AA

Zehn Jahre Kapellenverein Fraxern feierlich begangen

Otto Fend gewann den Hauptpreis bei der Tombola zum 10-Jahr-Jubiläum des Kapellenvereins Fraxern.
Otto Fend gewann den Hauptpreis bei der Tombola zum 10-Jahr-Jubiläum des Kapellenvereins Fraxern. ©Monika Kathan
Fraxern. (VOL.AT/Kathan) Der am 22. September 2006 gegründete Kapellenverein feierte nun - genau zehn Jahre und einen Tag danach - die Vollendung seines ersten Bestandsjahrzehntes.
Jubiläumsfeier 10 Jahre Kapellenverein Fraxern

Der Verein machte sich den Bau einer neuen Kapelle zur Aufgabe (die alte Kapelle fiel in den Siebzigerjahren dem Landesstraßen-Neubau zum Opfer). Diese Pläne konnten in Rekordzeit und schuldenfrei umgesetzt werden – dank tatkräftiger Mithilfe aus der Bevölkerung, Förderungen, Spenden- und Sponsorengelder. Vorarlbergs erste und einzige Familienkapelle, geplant vom Architektenteam Klasz-Kleeberger, wurde im Herbst 2010 gesegnet und dem öffentlichen Leben übergeben.

Leben mit der Familienkapelle – Soziales als Hauptaufgabe

Aktuell gehören dem Verein unter Obfrau Carmen Nachbaur 93 aktive und passive Mitglieder an. Dem Weihethema gemäß, macht es sich der Kapellenverein nun zur Hauptaufgabe, der Familienkapelle Leben einzuhauchen und sich sozial für Familien zu engagieren. Mit der Gründung der ‚Kappele-Jugend‘ im Jahr 2013 ist der beispielhafte Einsatz der jungen Leute ein unverzichtbarer Gewinn für den Verein. Die sechs Vorstandsmitglieder kümmern sich des Weiteren stets um Instandhaltung, Sauberkeit und Pflanzenschmuck bei der Kapelle.

Das ganze Jahr hindurch werden immer wieder Veranstaltungen bei der Familienkapelle durchgeführt. Andachten, Besinnungen und Vespern finden dort genauso statt, wie Advent- und Singabende am Lagerfeuer, umgeben von der besonderen Stimmung inmitten der Naturoase um die Kapelle. Auch für Taufen und Hochzeiten bietet die Kapelle immer wieder einen wunderbaren und besonderen Rahmen. Stets ist die Familienkapelle Ziel für Menschen, die ihre Zeit der persönlichen inneren Einkehr an diesem wundervollen Platz inmitten der Natur verbringen möchten. Die Familienkapelle befindet sich Nähe der L69 (Fraxner Straße) zwischen Weiler und Fraxern (beschildert).

Viel hat sich bewegt in diesen ersten zehn Jahren des Kapellenvereins. Festlich spielte die Bürgermusik Fraxern zum Jubiläum am vergangenen Freitag auf, die der Vorstand mit seinen Mitgliedern, Freunden und Besuchern beim Platz um die Familienkapelle feierte. Obfrau Carmen Nachbaur konnte unter anderem auch Bgm. Steve Mayr mit Gattin Julia, Pfarrer Pio Reinprecht, Bgm. a.D. (und Gatte der Obfrau) Reinhard Nachbaur, Ehrenmitglied Alois Nachbaur mit Gattin Erna, Gründungsmitglied Elke Nachbaur-Marte mit Gatte und Vizebgm. a.D. Pius Nachbaur und viele andere begrüßen.

Bürgermeister Mayr gratulierte in seiner Rede dem Verein zum Jubiläum und zollte u.a. der beachtlichen Leistung des Baues der Familienkapelle seinen Respekt. Die „Kappele-Jugend“ (Jugendgruppe des Vereins) hat sich auch zu dieser Veranstaltung wieder aktiv und fleißig eingebracht. Die Darbietung des „Kappele-Liedes“ gemeinsam mit ihren Söhnen durfte zu einem solchen Jubiläum nicht fehlen, das Carmen Nachbaur seinerzeit extra zum Bau der Kapelle komponiert und getextet hatte.

Besondere Spannung brachte die Tombola in dieses Fest. Otto Fend aus Götzis freute sich über den Hauptpreis einer Käsknöpflepartie für zehn Personen bei der Jausenstation „Kapieters“ in Fraxern, gesponsert von Wirtin Edith Wohlgenannt. Auch die vielen, anderen Preise erfreuten die Gewinner sehr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Zehn Jahre Kapellenverein Fraxern feierlich begangen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen