Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zehn Jahre Bibliothek Götzis

Die Freude an Büchern kann nicht früh genug gefördert werden.
Die Freude an Büchern kann nicht früh genug gefördert werden. ©Evelyn Brandt
Ein lesefreundlicher, geselliger und offener Treffpunkt für alle.
Bibliothek Götzis feiert 10 Jahre
Umfrage 10 Jahre Bibliothek Götzis

Götzis Die Marktgemeinde hat 2009 gemeinsam mit der Volkshochschule Götzis die Bibliothek von der Arbeiterkammer übernommen. Das 10jährige Jubiläum feierten Bürgermeister Christian Loacker und VHS-Geschäftsführer Stefan Fischnaller mit begeisterten Leserinnen und Leser sowie den Mitarbeiterinnen der Bibliothek. Sie sind es, die den freien Zugang für alle zu Information, Bildung und Lesespaß sichern. Die Bibliothekarinnen, Michaela Hermann und Andrea Etlinger, sind von Anfang an dabei. Die Leiterin der Bibliothek, Michaela Hermann, engagiert sich vor allem für die zukunftsorientierten Ziele des EU-Projekts „Bibliothek für alle“ mit sozial-integrativen Schwerpunkten. So können beispielsweise Bücher in 27 verschiedenen Sprachen gelesen werden oder es finden Angebote für Lesefrühförderung sowie Deutsch als Fremdsprache statt. Auch gibt es so genannte Großdruckromane, die besonders für ältere Menschen geeignet sind.

Bibliothek als Bildungsort

„Bei uns wird Service und Betreuung unserer Kunden großgeschrieben“, sagt Michaela Hermann. Es werden Bücher- und Reservierungswünsche erfüllt, auf Neuerscheinungen hingewiesen sowie während des Jahres Lesungen, Kurse und Bibliothekseinführungen für Kleinkinder, Schulklassen und Eltern veranstaltet. „Unseren Besuchern stehen 28.000 Medien zur Verfügung, Bücher, Hörbücher, Zeitschriften, Spiele.“ Die wachsenden Entlehnungen zeigen den Erfolg; 75.000 Bücher und Medien waren es im letzten Jahr, das sind zwei Drittel mehr als noch vor zehn Jahren. „Wir möchten so weitermachen“, sagt Michaela Hermann. „Am liebsten mehr Bücher kaufen und unsere Öffnungszeiten erhöhen.“ BRA

 

UMFRAGE

Der regelmäßige Besuch in der Bibliothek ist eine schöne gemeinsame Zeit mit meinen Kindern. Es gibt eine große Auswahl an Kinderbüchern und Gute-Nacht-Geschichten für unseren Jüngsten. Wir finden immer etwas. Die Lesefreude bei Kindern zu fördern ist enorm wichtig.
Stefan Mayer (43)

Ich bin begeisterte Leserin und ein großer Fan der Götzner Bibliothek. Ich bekomme immer gute Lesetipps. Wenn ich einmal einen Buchwunsch habe, wird er erfüllt oder ich kann mir ein Buch reservieren lassen, wenn es gerade ausgeliehen ist. Das ist doch toll!
Waltraud Mayer (70)

Ich betreue bei der Lebenshilfe Menschen mit Behinderungen. Mit ihnen besuche ich wöchentlich die Bibliothek. Wir verweilen gemütlich und jeder blättert in seinem Lieblingsbuch und sieht sich Bilder und Fotos an. Das ist anregend und eine gesellige Abwechslung.
Nadja Bischoff (46)

Mit meiner Mama und meinem Bruder komme ich gerne in die Bibliothek. Das Bilderbuchkino gefällt mir am besten. Da liest eine Frau eine Geschichte vor und wir sehen die Bilder dazu an der Wand. Das ist cool. Ich tät auch gerne einmal mit meiner Klasse hier her kommen.
Sophia Gunz (9)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Zehn Jahre Bibliothek Götzis
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen