AA

Zarte Töne im Zauberwald

Die Cinello-Kinderkonzertreihe startet unter dem Motto „Tönende Wald-und Wasserwelten“ in die neue Spielsaison.
Die Cinello-Kinderkonzertreihe startet unter dem Motto „Tönende Wald-und Wasserwelten“ in die neue Spielsaison. ©JW
Bludenz. (jw) Gut besuchter Auftakt der Kinderkonzertreihe Cinello.
Cinello - "Schwing!"

Vor kurzem startete die beliebte Kinderkonzertreihe Cinello unter dem Motto „Tönende Wald- und Wasserwelten“ in der Remise in die neue Spielsaison. Auf einer bunten Blumenwiese und rund um einen kleinen, geheimnisvollen Teich trifft Cinello dieses Mal auf unterschiedlichste klingende Weggefährten. Den Anfang machte die zart besaitete Harfe, die mit ihren hellen Melodien den Zauberwald zum Klingen brachte. Das interaktive Konzerterlebnis für Groß und Klein konnte war zur Auftaktveranstaltung bereits gut besucht.

In gewohnt spielerischer und kindgerechter Manier brachte Tänzerin und Sängerin Aline Moll zusammen mit der Gastmusikerin, der Harfenistin Judith Crow, den zahlreichen kleinen neugierigen BesucherInnen das musikalische Erlebnisse rund um das Instrument Harfe näher. Neben Stücken von Georg Friedrich Händel und Paul Hindermith gab es auch reduzierte Klangsegmente zu hören, die dem Instrument eine Art Eigenleben einhauchten. Mit zarten Harfenklängen, gemeinsamen Tanzeinlagen und magischen Lichtspielen lud der Zauberwald dabei die aktiv zum Mitmachen und Entdecken ein. In Kontakt treten mit der Musik und das Berühren der Instrumente waren dabei ausdrücklich erwünscht. Cinellos märchenhafte Musikreise sorgte beim kleinen Publikum jedenfalls wieder für große Augen und gespitzte Ohren.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Zarte Töne im Zauberwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen