Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zarewitsch DON KOSAKEN in Schruns

Schruns. Am Freitag, 13. März 2009 um 20.30 Uhr sind die Zarewitsch DON KOSAKEN in der Pfarrkirche Schruns zu hören.

Mit grandioser Stimmgewalt, tiefschwarzen Bässen und klaren Tenören präsentieren die Zarewitsch Kosaken ein ausgewähltes Programm aus dem reichen Schatz russischer Lieder, orthodoxe Chor- und Sologesänge, berühmte Klosterlegenden und traditionelle russische Volksweisen. Sie singen von ihrer Freude, von ihrer Melancholie von ihrem Schmerz und berühren damit Ihr Gemüt und Ihr Herz.

Sie sind in Halb – Europa bekannt und gewinnen mit jeder Veranstaltung einen stetig wachsenden Freundeskreis. Überall da, wo sie auftreten, füllen sie die Veranstaltungsorte, garantieren mit dem Zauber der russischen Musik ein einzigartiges Erlebnis auf hohem musikalischem Niveau, faszinieren das Publikum mit ihrem professionellen Gesang; perfekte Harmonie und Dynamik, Klangsinn und Klangfülle; Homogenität des Chorklangs. Mit diesem Konzertabend wird den Musikfreunden wieder eine Veranstaltung geboten, die noch lange nachklingen wird.
Kartenvorverkauf zum Preis von Euro 14,00 im
Tourismusbüro Schruns, Tel. 05556 72166-0
Abendkasse (Euro 16,00) und Einlass ab 19.30 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Zarewitsch DON KOSAKEN in Schruns
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen