Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zahlreichen Wiener Würstelständen fehlt die Genehmigung

Viele Würstelstand-Betreiber haben noch keine neue Genehmigung.
Viele Würstelstand-Betreiber haben noch keine neue Genehmigung. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Sind die Wiener Würstelstände bald Geschichte? Bis zum Ende des Jahres müssten 300 Betreiber um eine neue Genehmigung ansuchen, aber erst 100 haben dies erledigt.
Die besten Würstelstandeln in Wien

Mit Ende des Jahres 2018 laufen die unbefristeten Genehmigungen für Würstel- und auch Blumenstände in Wien aus. Bislang haben aber erst 100 von 300 Betreibern einen Antrag auf eine neue Genehmigung gestellt.

Würstelstände in Wien müssen neu genehmigt werden

Mit dem Gebrauchsabgabegesetz aus dem Jahr 2013 darf es keine unbefristeten Genehmigungen mehr geben. Jetzt läuft die Übergangsfrist von fünf Jahren aus, bis zum Jahresende müssen betroffene Standl-Betreiber um eine neue Genehmigung ansuchen.

Laut MA 36 wurde bislang noch kein Antrag abgewiesen, es haben aber erst 100 Betreiber darum angesucht. Die Befristung läuft von nun an auf zehn Jahre, was für viel Kritik sorgt.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 1. Bezirk
  • Zahlreichen Wiener Würstelständen fehlt die Genehmigung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen