Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zahlreiche Straßensperren für Linz-Marathon

Rund 15.000 laufen beim Linz-Marathon.
Rund 15.000 laufen beim Linz-Marathon. ©Linz Marathon/SNAPDOX
Am kommenden Sonntag findet der 11. Linz-Marathon statt. Mit rund 15.000 Teilnehmern ist er die zweitgrößte Marathonveranstaltung in Österreich. Um einen sicheren Ablauf zu ermöglichen, gibt es zahlreiche Verkehrsmaßnahmen.

Gerade erst ist mit dem Wien-Marathon die größte Laufveranstaltung Österreichs vorbei, da steht schon die zweitgrößte vor der Tür. Kommenden Sonntag laufen rund 15.000 Sportbegeisterte beim 11. Borealis Linz Donau Marathon. Von 6:30 Uhr bis 15:00 Uhr gehört die Linzer Innenstadt in ersten Linie den Läuferinnen und Läufern. Es empfiehlt sich in dieser Zeit das Auto stehen zu lassen. Damit ein sicherer Ablauf des Laufevents gewährleistet werden kann, gibt es mehrere Verkehrsmaßnahmen.

Umleitungen und Straßensperren

Laut dem ARBÖ-Informationsdienst ist am Sonntag im Stadtgebiet Linz mit umfangreichen Straßensperren und Umleitungen zu rechnen. Die VOEST Autobahnbrücke auf der Mühltalautobahn (A7) ist zwischen 4:00 Uhr und 11:30 Uhr gesperrt. Die Autobahnabfahrten Neue Welt und Wiener Straße, sowie die Nibelungenbrücke sind ebenso wegen dem Linz-Marathon nicht befahrbar. Auch einige andere Verbindungen wie Landstraße, der Europaplatz, die Salzburger Straße und natürlich der Hauptplatz werden für den Verkehr nicht zugänglich sein.

Für diejenigen, die trotzdem am Verkehr teilnehmen müssen, wurden Umleitungen eingerichtet. Die Umleitung West führt über den Tunnel Bindermichl auf der A7, über den Römerbergtunnel und die Westumfahrung. Die Umleitung Nord führt über die Leonfeldnerstraße stadteinwärts, die Harbacherstraße und die Hauptstraße stadtauswärts.

Öffis für Linz-Marathon eingestellt

Der Straßenbahn- und Autobusverkehr der Linz Linien wird zwischen 4:00 Uhr und 15:00 Uhr teilweise eingestellt. Vom Stadtteil Ebelsberg bis zum Hauptbahnhof fährt die Straßenbahn ohne wesentliche Einschränkungen. Von 4:00 Uhr bis 17:00 Uhr verkehren Shuttlebusse zwischen Sonnensteinstraße und Hauptbahnhof als Ersatz für die Linien 1, 2 und 3.

Läuferinnen und Läufer können unter Vorweis der Startnummer die öffentlichen Verkehrsmittel der Linz Linien kostenlos zu und von der Veranstaltung benutzen, soweit diese zur Verfügung stehen. Für Marathonteilnehmer, die mit dem Auto anreisen, gibt es Parkplätze in der Industriezeile und beim Pro-Kaufland in Urfahr. Die Stadt ist bereit für den Linz-Marathon.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Acom Lifestyle Gesundheit
  • Zahlreiche Straßensperren für Linz-Marathon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen