AA

Wurst bleibt bei den Roten-Teufel

©Privat
ALPLA HC Hard stattet Nachwuchstalent Konrad Wurst mit Vertrag bis Sommer 2018 aus

Österreichs fünffacher Meister ALPLA HC Hard plant langfristig mit Nachwuchstalent Konrad Wurst. Der 17-Jährige feierte erst kürzlich sein Debüt in der Handball Liga Austria-Mannschaft und im Europacup (1 Tor). Der 198 cm große und 75 kg schwere Linkshänder zählte in den letzten Länderspielen (Nationalmannschaft Jahrgang 1998 und jünger) zu den Leistungsträgern und besten Werfern im rot-weiß-roten Team.

Der Rückraumspieler und Schüler des BRG Dornbirn-Schoren erhielt einen ersten Vertrag bis Sommer 2018. „Wir werden Konrad Wurst behutsam an die Handball Liga Austria-Mannschaft heranführen. Neben dem Handballsport sind die Matura im kommenden Jahr und ein Studium in St. Gallen die weiteren Ziele unseres Eigenbauspielers“, so Thomas Huemer, Sportlicher Leiter der Roten Teufel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard
  • Wurst bleibt bei den Roten-Teufel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen