AA

"Wünsche mir, dass jeder Mensch bewusst und gut lebt"

Alle Videos
Anton Kuttner bei "Vorarlberg LIVE".
Anton Kuttner bei "Vorarlberg LIVE". ©VOL.AT/Paulitsch; VOL.AT
Für seine Initiative "Husky Toni’s Kindertraum" erhielt der 51-jährige Bludescher den Dr.-Toni- und Rosa-Russ-Preis und -Ring zugesprochen. 
“Vergässan net, s‘ Läba einfach läba!“
Anton Kuttner mit Dr. Toni- und Rosa-Russ-Preis geehrt

Der Vorarlberger Anton Kuttner wurde für seine beeindruckende Initiative "Husky Toni’s Kindertraum" am Montag mit dem Dr.-Toni-und-Rosa-Russ-Preis und -Ring ausgezeichnet.

Anton Kuttner, der selbst als Kind Leukämie überwand, sprach bei "Vorarlberg LIVE" über sein Lebensmotto "S‘ Läba läba". Das spiegelt seine tiefe Dankbarkeit und seine Berufung wider, Kindern und Familien, die mit schweren Krankheiten kämpfen, Hoffnung zu schenken.

Er will Menschen ermutigen, bewusst zu leben und Gutes zu tun, um die Welt positiv zu beeinflussen. "Ich wünsche mir, dass jeder Mensch bewusst und gut lebt", so Kutner bei "Vorarlberg LIVE". Seine Worte und seine Lebensgeschichte sind ein inspirierendes Zeichen der Mitmenschlichkeit und der Hoffnung in einer Zeit, in der dies besonders wichtig ist.

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Wünsche mir, dass jeder Mensch bewusst und gut lebt"