Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Würstel und Glühwein sollen helfen Leben zu retten

Bei der Spendenübergabe mit dabei (v.l.): Mufängar-Obmann Armin Kleiner mit der Obfrau des Vereins Geben für Leben, Susanne Marosch, der Inhaberin des Blumenfachgeschäfts Zauberblume, Melanie Kuster-Knauth und Mufänger 11-er Rat Mitglied, Harald Kaufmann.
Bei der Spendenübergabe mit dabei (v.l.): Mufängar-Obmann Armin Kleiner mit der Obfrau des Vereins Geben für Leben, Susanne Marosch, der Inhaberin des Blumenfachgeschäfts Zauberblume, Melanie Kuster-Knauth und Mufänger 11-er Rat Mitglied, Harald Kaufmann. ©Hardar Mufängar
Alljährlich organisieren die Hardar Mufängar gemeinsam mit dem Harder Blumenfachgeschäft Zauberblume eine Adventausstellung mit einem vorweihnachtlichen Bewirtungsstand.

Der Reinerlös aus Speis und Trank wird, wie jedes Jahr, gespendet. Heuer soll das Geld ganz speziell dazu beitragen Leben retten zu können.1.350 Euro haben kürzlich die Hardar Mufängar und die Inhaberin des Blumenfachgeschäfts an den Verein Geben für Leben ausgehändigt. Dieses Geld wird für die nächste Typisierungsaktion verwendet, die am 07. Dezember 2019, in Hohenweiler stattfinden wird und dafür jeder Freiwillige herzlich willkommen ist. Derzeit warten viele Patienten, die u.a. an Leukämie oder einer Blutkrankheit erkrankt sind, auf eine lebensrettende Stammzellenspende. Alleine in Vorarlberg sind es derzeit rund 10 Patienten – mehr als die Hälfte davon sind Kinder, die bereits im Alter von drei bis vier Jahren erkrankt sind und gesunde Stammzellen für eine erfolgreiche Therapie benötigen. „Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit und wir sind für jede Spende dankbar“, betont die Obfrau des Vereins Geben für Leben, Susanne Marosch. Im Rahmen einer Typisierungsaktion wird mittels einer kleinen Blutprobe oder eines Speicheltests ein wichtiger Teil der DNA bestimmt. Zudem wird das Ergebnis in einer internationalen Datenbank gespeichert.

Weitere Infos: www.gebenfuerleben.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Würstel und Glühwein sollen helfen Leben zu retten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen