Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

WSV Nofels Vereinsmeisterschaft 2019 in Brand

WSV Nofels
WSV Nofels ©Karl Meier
SchülermeisterIn: Sarah Langer, Manuel OehryVereinsmeisterIn: Samantha Winkler, Lucas Lampert

Spannung pur herrschte vor, während und nach der Vereinsmeisterschaft des WSV Nofels unter der Gesamtleitung von Günther Allgäuer. Bei traumhaftem Sonnenschein und einer Rennpiste, die bis zum letzten Läufer hielt (ein Danke dem Rutscherteam) gab es tolle Wettkämpfe um 1/100 Sekunden. Die Zeiten wurden bei den Siegerehrungen bekannt gegeben, was die Spannung steigerte. Kinder und Schüler konnten sich bereits auf der Terrasse der Fritz-Stütler-Hütte über die von Obfrau Karin Amann überreichten Pokale, Urkunden und Tombolapreisen freuen. Die Mannschaftswertung entpuppte sich als Hunderstelkrimi, bei welchem die Schüler gegenüber den reiferen Rennfahrern die Nase vorne hatten. Die Siegerehrung der Jugend-, Allgemeinen- und Altersklassen fand bei bester Stimmung in der Wirtschaft zum Schützenhaus statt. Sehr motiviert waren die Damen, die zuvor am Ladies-Day, einem Trainingstag teilnahmen. Besondere Eindrücke und Freude schaffte die Teilnahme von Monoskifahrer Robert Fröhle. Ergebnislisten und Fotos unter: www.wsv-nofels.at

Vielen Dank den Sponsoren und dem Organisationsteam, welches dafür Sorge trug, dass die VM zum alljährlichen Highlight wurde.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • WSV Nofels Vereinsmeisterschaft 2019 in Brand
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen