Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wolfurter Gespräche: Adi Fischer spricht mit RUDI FITZ

Rudi Fitz beim FC Wolfurt
Rudi Fitz beim FC Wolfurt ©Kulturkreis Wolfurt
Der Kulturkreis Wolfurt startet am 15. Februar mit einer neuen Veranstaltungsreihe, den Wolfurter Gesprächen. Es werden Gespräche mit interessanten Persönlichkeiten geführt, die Wichtiges für die Gemeinde geleistet oder über ihre Berufe und Interessen überregional Anerkennung gefunden haben.

Am 15. Februar um 19:30 Uhr findet das Gespräch zwischen Adi Fischer und Rudi Fitz im Gewölbe des Schwesternhauses am Marktplatz statt. Eintritt sind 5 €. Wegen des begrenzten Platzangebotes wird eine Reservierung dringend empfohlen: Tel. 0680-5549044 oder Kulturkreis.wolfurt@gmx.at

Rudi Fitz war neben seinem Hauptberuf als Lebensmittelkaufman (ADEG Fitz in der Achkurve) in vielen öffentlichen Funktionen tätig, unter anderem als Gemeindevertreter und Gründungsmitglied des FC Wolfurt 1947. Auf dem 1960 entstandenen Foto sehen Sie v.l. Karl Klettl, Ludwig Rohner (Gründungsobmann), Dr. Stefan Amann und den ersten Jugendwart des Vereins, Rudi Fitz.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Wolfurter Gespräche: Adi Fischer spricht mit RUDI FITZ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen