AA

Wolfgang Loitzl Österreichs "Sportler des Jahres"

Wolfgang Loitzl ist Österreichs "Sportler des Jahres 2009". Der Skispringer entschied die von Sports Media Austria (SMA), der Vereinigung der österreichischen Sportjournalisten, durchgeführte Wahl vor seinem Springer-Kollegen Gregor Schlierenzauer und Skirennläufer Manfred Pranger für sich und folgt damit seinem Teamkollegen Thomas Morgenstern nach.

Der 29-jährige Steirer gewann als erster rot-weiß-roter Adler seit Andreas Widhölzl 1999/2000 die Gesamtwertung der Vierschanzentournee und bei der WM in Liberec Gold von der Normalschanze und Gold mit der Mannschaft.

Loitzl ist in der seit 1949 durchgeführten Wahl der sechste Sieger aus dem Skispringer-Lager nach Armin Kogler (1979, 1981, 1982), Toni Innauer (1980), Andreas Felder (1987), Andreas Goldberger (1993, 1996) und Thomas Morgenstern (2008).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Wolfgang Loitzl Österreichs "Sportler des Jahres"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen