Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wohnwagen komplett ausgebrannt

Zwei Wohnwagen und ein Motorboot standen in Flammen.
Zwei Wohnwagen und ein Motorboot standen in Flammen. ©VOL.AT, Ronny Vlach
Altach - In Altach Fohren, unmittelbar neben dem neu erbauten islamischen Friedhof kam es am Samstagvormittag zum Brand eines Wohnwagens. Ursache dürfte ein technischer Mangel sein.
Altach: Wohnwagen ausgebrannt
Wohnwagen in Flammen

Das Wohnmobil und der Wohnwagen wurden von einem 72-jährigen Mann bewohnt. Dieser hatte sich ein Stromaggregat angeschafft und dieses im Bereich der Beifahrerseite des Wohnmobils in Betrieb genommen. Nach einer Viertelstunde stiegen Rauch und Flammen aus dem Führerhaus des Wohnmobils auf und in weiterer Folge brannten beide Fahrzeuge völlig aus.

Technischer Defekt als Brandursache

Als Brandursache dürften laut Polizei ein technischer Mangel oder eine Fehlbedienung und dadurch bewirkter Hitzestau in Frage kommen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Altach stand bereits ein zweiter angrenzender Wohnwagen sowie ein Motorboot in Flammen.

Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand. Der Eigentümer der Wohnwägen wurde vom Roten Kreuz betreut. Die Feuerwehr Altach war mit drei Fahrzeugen und 30 Feuerwehrleuten im Einsatz. VOL.AT

Zwei Wohnwagen und ein Motorboot in Flammen

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Wohnwagen komplett ausgebrannt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen