AA

Wohnhaus in Koblach in Brand geraten

Wohnungsbrand in Koblach.
Wohnungsbrand in Koblach. ©Dietmar Mathis
In der Nacht auf Montag verursachte ein technischer Defekt einen Wohnhausbrand in Koblach.
Wohnungsbrand in Koblach

Bei einem Wohnhaus in der Austraße ist es zu einem Brand hinter der Außenwand und den Zwischendecken gekommen. Vermutlich war ein Kurzschluss in der Küchenwand der Grund für den Brand, der sich augenscheinlich entlang der Elektroleitungen in der Wand ausgebreitet hatte.

Die Freiwilligen Feuerwehren Koblach und Götzis, die mit insgesamt fünf Fahrzeugen und rund 40 Mann ausrückten, konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen und so ein größeres Brandereignis verhindern. Da die Brandherde nur schwer zugänglich waren, musste die Feuerwehr Koblach mit Motorsägen Böden, Decken und Wände aufschneiden um an die Brandherde zu gelangen.

Keiner der Bewohner wurde verletzt, der entstandene Sachschaden ist hingegen noch nicht bekannt.

 

Polizei/VOL.AT/Simone Angerer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Koblach
  • Wohnhaus in Koblach in Brand geraten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen