AA

Wohnanlage auf den Roth-Gründen

Auf den Roth-Gründen entsteht eine neue Wohnanlage
Auf den Roth-Gründen entsteht eine neue Wohnanlage ©Michael Mäser
Die Wohnbauselbsthilfe errichtet am Stadteingang von Hohenems eine neue Wohnanlage mit insgesamt 24 Wohnungen.

Hohenems. Eigentlich waren auf dem rund 3.400 Quadratmeter großen Grundstück der Roth-Gründe in Hohenems drei Gebäude geplant, wobei zwei Gewerke für Wohnungen vorgesehen waren und in einem Gebäude die Hypo Bank ihre neue Filiale beziehen sollte. Nach dem die Hypo Bank aber aus dem Projekt ausgestiegen ist, errichtet die Wohnbauselbsthilfe seit Ende des vergangenen Jahres nun die beiden Gebäude zur neuen Wohnanlage. 

Fertigstellung Ende 2021

Ein Großteil des Grundstückes in bester verkehrstechnischer Lage im Zwickel Diepoldsauerstraße und Angelika-Kauffmann-Straße wurde im vergangenen Jahr von der Wohnbauselbsthilfe erworben und diese errichtet nun in unmittelbarer Nähe des Wirtschaftspark „empuls“ zwei neue Baukörper mit 24 Wohnungen und zwei Geschäftsflächen. Nach dem Baustart im Dezember 2019 laufen derzeit die Keller- und Tiefbauarbeiten. Die Wohnanlage wird über eine Tiefgarage verfügen und die Fertigstellung ist für Ende 2021 vorgesehen. Angeboten werden dabei Miet- und Mietkaufwohnungen, wobei die Vergabe der Wohnungen über das Wohnungsamt der Stadt Hohenems erfolgt. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Wohnanlage auf den Roth-Gründen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen