Wohin in Bludenz am Wochenende

Stadt-Schülermeisterschaft 2019
Stadt-Schülermeisterschaft 2019 ©Stadt Bludenz
Bludenz. Ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm wird in der Stadt Bludenz von Freitag, 25. bis Sonntag, 27. Jänner 2019 geboten. Hier die Termine im Überblick:

Freitag, 25. Jan, 13-16.30 Uhr: Internationaler Reparaturtag: Bludenzer Repair Café – jeden letzten Freitag im Monat, carla store (Klarenbrunnstraße). Es besteht die Möglichkeit, defekte Elektrogeräte reparieren zu lassen. Mit ein paar Handgriffen kann ein Gerät vielleicht wieder fit gemacht werden. Repariert werden können Elektrogeräte, die von einer Person getragen werden können (keine Waschmaschinen o.ä.). www.bludenz.at

Samstag, 26. Jan, 8-12 Uhr: Stadt & Land Markt: Frische- und Wochenmarkt, Altstadt Bludenz.

Samstag, 26. Jan, ab 15 Uhr: Kaffeekränzle der SPÖ-Frauen Bludenz. 15.00 Uhr – Sektempfang, Musik und Unterhaltung mit dem Bergler-Duo. Große Tombola. Abendeintritt ab 20.00 Uhr. Kartenvorverkauf: Firma Heimtextil Bickel, Mühlgasse 4. Infos: Katja Barlas, katja.barlas@dermafit.at

Samstag, 26. Jan, 20 Uhr: hin.hören: Konzert mit „Gospel Dating Service“, Remise Bludenz. Hip Hop, Jazz und Rock und überzeugen durch mitreißende Refrains und groovige Up-Tempo-Rhythmen. Der eigenständige und druckvolle Sound der Wiener Band, der bewusst auf Gitarren verzichtet, gepaart mit einer sympathischen Bühnenpräsenz garantiert einen heißen Konzertabend und lässt dabei auch das Hirn nicht verhungern. Eintritt: Vorverkauf 15,-/13,-, Abendkasse 16,-/14,-. Infos: www.remise-bludenz.at   www.remise-bludenz.at

Sonntag, 27. Jan, 10 Uhr: WSV Bludenz veranstaltet Sparkasse Bludenz Stadt-Schülermeisterschaft 2019, Schigebiet Tschengla (Bürserberg). Die Preisverteilung findet um 18.00 Uhr im Stadtsaal Bludenz statt. Infos: www.wsv-bludenz.at

 

FR, 18. Januar bis SA, 02. März 2019

Galerie allerArt, Remise Bludenz: Ausstellung von Andreas Duscha. Eröffnung: DO, 17.01.2019, 20.00 Uhr. Öffnungszeiten: MI bis SO, Feiertage von 15.00-18.00 Uhr. Andreas Duscha ist 1976 in Heidenheim a.d. Brenz (D) geboren, der Künstler lebt und arbeitet in Wien. Ausgehend von intensiven Rechercheprozessen zu gesellschaftspolitischen und soziokulturellen Themen geht Andreas Duscha in seinen konzeptuellen Arbeiten vielfach von gefundenem digitalem Bildmaterial aus. Oft in Zusammenhang mit spezifischen Orten, historischen Begebenheiten und politischen Phänomenen stehend, macht sich Andreas Duscha die Faktizität der Behauptung zu Eigen (Marlies Wirth, Museum für Angewandte Kunst Wien). www.alerart-bludenz.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Wohin in Bludenz am Wochenende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen