AA

Wohin in Bludenz

Presque - Glück auf einer Skala von 1 bis 10
Presque - Glück auf einer Skala von 1 bis 10 ©Filmladen-Filmverleih
Bludenz. Ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm wird in der Stadt Bludenz von Montag, 12. bis Sonntag, 18. September, geboten. Hier die Termine im Überblick:

MO, 12. September: BMX-Anlage Bludenz (Rungelinerstraße): BMX-School Bludenz, Kurs 2. Infos auf www.bmx-bludenz.at Veranstalter: ÖAMTC BMX-Club Sparkasse Rätikon Bludenz, Herbert Dür, T 0664 3414408, Mail: herbert.duer@aon.at

MO, 12. September 2022

19 Uhr, Galerie AllerArt: Literarischer Salon – Oksana Sabuschko, „Museum der vergessenen Geheimnisse“, Buchbesprechung

Die schwierige Geschichte der Ukraine, erzählt in einem atemberaubenden Roman.

Wer weiß schon wirklich etwas über die Ukraine? Die aufregendste Schriftstellerin der Ukraine, Oksana Sabuschko, rechnet schonungslos und mutig mit den gesellschaftlichen Verhältnissen ihres Landes ab: Daryna ist Fernsehproduzentin in Kiew. Eines Tages entdeckt sie ein Foto der Partisanin Helzja, Mitglied der Ukrainischen Aufstandsarmee in den 40er Jahren, und beschließt, ihrer Geschichte nachzuspüren. Als sie sich im Zuge ihrer Recherche in Helzjas Enkel Adrian verliebt, steckt sie bereits mitten im Geschehen. Sabuschko entfaltet die Geschichte der Ukraine im 20. Jahrhundert, indem sie das Verschwiegene aufdeckt. Schonungslos geht sie mit Männern und Frauen, mit Machthabern und Opfern um.

»Ein Buch unter Starkstrom.« Ilma Rakusa, Neue Zürcher Zeitung

Moderation: Wolfgang Maurer, Unkostenbeitrag: EUR 5,-

allerArt – Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in Bludenz

Am Raiffeisenplatz 1, A 6700 Bludenz

+43 (0)664 500 55 36, info@allerart-bludenz.at, www.allerart-bludenz.at

MI, 14. September 2022

19 Uhr, Remise: Leinwandlounge: Presque – Glück auf einer Skala von 1 bis 10, Kino

Schweiz / Frankreich 2021, 92 min, franz. O.m.U.

Regie: Bernard Campan / Alexandre Jollien

Darsteller: Bernard Campan, Alexandre Jollien, Tiphaine Daviot, Julie-Anne Roth

Igor lebt allein und jobbt als Fahrradkurier für Biogemüse. Ein paar mehr Kontakte zu anderen Menschen wären schön, aber ansonsten ist der körperlich behinderte Hobby-Philosoph nicht unglücklich. Louis hingegen ist ein 24/7-Unternehmer, ein Workaholic, der vor lauter Arbeit in seiner Bestattungsfirma die Lebensfreude vergessen hat. Als er Igor auf seinem Fahrrad anfährt, ist ihm das doppelt peinlich: zum einen wegen seiner Unachtsamkeit, zum anderen, weil er offensichtlich einen Menschen mit Behinderung verletzt hat. Ein Unfall mit überraschenden Folgen, denn Igor hat sich in den Kopf gesetzt, dass Louis ein perfekter neuer Freund für ihn wäre … und Igor kann sehr hartnäckig sein. So kommt es, dass Louis und Igor zu einer abenteuerlichen Reise im Leichenwagen aufbrechen, die ihr Leben ordentlich auf den Kopf stellt.

Eintritt: € 11.- / 9.- Schüler 6.-

Kartenreservierung und Information: +43 (0) 664 500 55 36 oder info@allerart-bludenz.at. www.allerart-bludenz.at

DO 15. SEPTEMBER 2022

20 Uhr Galerie allerArt: VERNISSAGE: KURT SPITALER (PLASTIK)

Verein allerArt Bludenz. Der Künstler verspannt und verschnürt natürliche Materialien und synthetische Gegenstände und schafft auf diese Weise surreale Arrangements. Öffnungszeiten: Mi bis So & Feiertag von 15 bis 18 Uhr. Ausstellungsdauer: 16.9.bis 29.10.2022

FR, 16. SEPTEMBER 2022

20 Uhr, Remise Bludenz: Konzert „Pippo Pollina“.

Canzoni segrete Tour - Im Januar 2022 erschien das 24. Album des sizilianischen Singer-Songwriter Pippo Pollina „Canzoni segrete“. Mit über 4000 Konzerten europaweit gehört er zu einem der beliebtesten italienischen Liedermacher. Pollina besticht durch seine unbändige Kreativität, mit der er seit mehr als 35 Jahren auch seine vielen treuen Fans immer wieder überrascht. Sei es mit lyrischen Balladen, poetischen Protestliedern oder rockigen Songs: Pollinas Sprache bleibt immer sensibel und zart. Neben seinen Konzerten mit seiner Band hat er auch mit unzähligen internationalen Künstlern zusammengearbeitet, wie z.B.: Georges Moustaki, Franco Battiato, Inti Illimani, Konstantin Wecker, Rebekka Bakken, Charlie Mariano oder Werner Schmidbauer & Martin Kälberer. PREISE: VVK 32€ / 30 € | AK 35 € / 33. Kartenvorverkauf: LÄNDLETICKET TICKET KAUFEN. Veranstalter: Kulturabteilung der Stadt Bludenz, kultur@bludenz.at, Werdenbergerstraße 42, 6700 Bludenz, www.bludenz.at

SA, 17. September 2022

9 bis 14 Uhr, Bludenzer Erntedankmarkt in der Altstadt

(Bäuerinnen Innerland, Verein vom Ländle Bur in Kooperation mit Bludenz Stadtmarketing GmbH)

Regionale Leckereien, bäuerliche Traditionsrezepte und ausgesuchtes Kunsthandwerk präsentiert sich gemeinsam am Altstadt Erntedankmarkt. Wie einst bieten die Bauern und Bäuerinnen ihre Produkte feil, um den Besuchern echte Vorarlberger Geschmackskultur zu zeigen.

Das breite Sortiment verspricht eine Vielfalt an heimischen Lebensmitteln wie Würste, Alpkäse, Honig, Marmeladen bis hin zu hausgemachten Nudeln, Säfte, Edelbrände, Gin und Gelees. Neben den hausgemachten Spezialitäten hat auch das Kunsthandwerk seinen Platz: Naturseifen, Dekoartikel aus unterschiedlichsten Materialien, Taschen und vieles mehr sind an den Marktständen zu finden. Obst und Gemüse der Saison erhalten Marktbesucher*innen außerdem beim Stadt- & Land Markt.

Diese Veranstaltung bietet das facettenreichste und breiteste Marktangebot des Jahres!

SA, 17. September 2022

10 & 11 Uhr, Würbel-Areal: Kinderlesung „Das kleine Ich bin Ich“ mit Hanno Dreher

Der Schauspieler und Sprecher Hanno Dreher nimmt die junge Zuhörerschaft mit auf eine Reise in die Blumenwiese, ins Wasser und in die Luft. Denn dort überall sucht das „Kleine Ich bin Ich“ nach seines gleichen. Eine Geschichte über Identität und die Suche nach sich selbst. Amt der Stadt Bludenz – Kulturbüro.

SA, 17. September 2022

14 Uhr, Rathaus Bludenz/3.OG: Umwelt im Gespräch: Vortrag – Bäume und Stadtgrün.

Jeder neu gepflanzte Baum ist ein wichtiger Beitrag zu einem gesunden Leben auf unserem Planeten. Engagiert und mitreißend wirbt der Baumexperte Conrad Amber dafür, sich mit der Natur wieder zu versöhnen, sie in unser Leben zu integrieren. Auch für den urbanen Raum gibt es Lösungen, wieder mehr Grün in unseren Lebensraum zu bringen und damit einen Beitrag zum Klimaschutz und zu einem guten Leben zu leisten. Das ist manchmal einfacher, als gedacht: Gründächer, Spalierobstbäume, grüne Fassaden, Hausbaum, Naturhecken… Eintritt frei. Anmeldung unter T 05552 63621-875 oder umwelt@bludenz.at

SA, 17. September 2022

14 bis 17.30 Uhr, Bludenz: „Herzlauf Vorarlberg“ – Laufveranstaltung. Streckenführung: Jeller-, Unterfeld-, Schmitten-, Stadion- und Rungelinerstraße, Geh- und Radweg Siedlung Beim Kreuz, Grete-Gulbranssonweg, Dorfstraße Rungelin, Haldenweg. Programm: 14 Uhr: Herz Walker, Herzläufer, Herzraser. 16 Uhr: Herzlelauf (Stadionrunde). 16.30 Uhr: Kinder mit Herz. 17 Uhr: Jugend mit Herz. Veranstalter: Trail Running Team Vorarlberg, Obmann Dieter Reis, T: 0043 660 6095700.

SA, 17. September 2022

18 Uhr, St. Laurentiuskirche: Messfeier zum Thema Demenz in Kooperation mit der Stadt Bludenz. Infos/Veranstalter: Seelsorgeraum Bludenz und Pfarre Hl. Kreuz, T +43 5552 62219, www.kath-kirche-lebensraum-bludenz.at

SO, 18. September 2022

8 Uhr, Minigolfanlage Brunnenfeld: 35. Int. Einhornpokalturnier. Veranstalter und Infos: BGC-Sparkasse Bludenz, Stephan Spies, T +43 664 804141204, stephan.spies@a1.net

Wöchentliche Veranstaltungen:

Jeden Montag

8 bis 17 Uhr, Altstadt: Krämermarkt - Krämermarkt – auf dem Krämer & Wochenmarkt gibt es eine Auswahl an verschiedenen Marktständen. Sie erhalten hier Kleidung und sonstigen Krimskrams. Auch frisches Obst, Gemüse, Trockenfrüchte und Käse werden angeboten. Falls der Montag auf einen Feiertag fällt, findet der Markt am Dienstag statt. www.bludenz.at/events

Jeden Dienstag

Noch bis DI, 04. Oktober 2022

10.15 Uhr, Tourismusbüro (Rathausgasse 5). Stadtführung Bludenz – jeden Dienstag. Dauer: ca. 1-1,5 Stunden. Frei mit Gästecard, Normaler Eintritt: EUR 7,- Erw. / EUR 5,- Kind. Entdecken Sie die schöne mittelalterliche Alpenstadt mit ihren Lauben und engen Gassen bei einem geführten Stadtrundgang. Sie erfahren nicht nur vieles über das mittelalterliche Leben, die beginnende Neuzeit und die Zeit der Industrialisierung, sondern bekommen auch einen Einblick in das Stadtleben. Auf Wunsch wird auch die Besichtigung des Turms von St. Laurentius angeboten (zusätzlich 0,5 h).

Zeitraum: noch bis 04.10.2022. Treffpunkt: 10.15 Uhr beim Tourismusbüro, Bludenz. Dauer: ca. 1 bis 1,5 h. Teilnehmer: 2 bis 14 Personen. Preis: Kostenlos mit Gästekarte und EUR 7,- p. Erw. / EUR 4,- p. Ki. (6 bis 14) ohne Gästekarte. Anmeldung: bis 9 Uhr am selben Tag bei Alpenstadt Bludenz Tourismus Tel. +43 5552 63 621-790 auch online buchbar.

Jeden Mittwoch + jeden Samstag

MI, 8 bis 16 Uhr, SA, 8 bis 12 Uhr, Altstadt: Stadt & Land Markt: Frische- und Wochenmarkt. Stöbern Sie durch die frischen Obst- und Gemüsestände und probieren Sie etwas Neues und Anderes aus. Dabei bieten mehrere MarktfahrerInnen ihre frischen, regionalen Waren um Verkauf an. Es gelten die aktuell gültigen Corona-Richtlinien.

Jeden Donnerstag

bis DO, 31. Oktober 2022

10.30 Uhr, Brauereilada Fohrenburg: Führung Brauerei Fohrenburg. Tauche gemeinsam mit uns in die Welt des Bierbrauens ein und erfahre wie das legendäre Fohrenburger Bier seit 1881 gebraut wird. Noch bis 31.10.2022. Dauer: ca. 1,5 h, Preis: EUR 7,- p.P. mit Gästekarte und EUR 9,50 p.P. ohne Gästekarte. Anmeldung: bis 9 Uhr am selben Tag unter T +43 5552 606. www.bludenz.travel

Jeden Mittwoch

noch bis MI, 31. Oktober 2022

17 Uhr, Destillerie Bertsch/Brunnenfeld: Destillerie-Besichtigung. Bekommen Sie Einblick in eine regionale Schnapsbrennerei. Gemeinsame Besichtigung der Destillerie & Verkostung von vier Edelbränden inkl. kleiner Jause. Zeitraum: 01.05. bis 31.10.2022. Treffpunkt: 17 Uhr bei der Destillerie Bertsch in Bludenz, Teilnehmer: 4 bis 12 Personen. Dauer: ca. 2 h. Preis: EUR 15,- p. P. mit Gästekarte und EUR 20,- p. P. ohne Gästekarte. Anmeldung: bis 16 Uhr am Vortag bei N. Bertsch, T +43 664 501 40 48. www.bludenz.travel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Wohin in Bludenz