Wochenmarkt im Lockdown offen

Auf Köstlichkeiten vom Wochenmarkt muss im Lockdown nicht verzichtet werden.
Auf Köstlichkeiten vom Wochenmarkt muss im Lockdown nicht verzichtet werden. ©Henning Heilmann
Der Wochenmarkt bleibt als Grundversorger während aktueller Schließungen geöffnet
Lebensmittel vom Wochenmarkt - auch im Lockdown

FELDKIRCH Während des derzeitigen Lockdowns muss auf frisches Gemüse, Fleisch und regionale sowie internationale Spezialitäten vom Wochenmarkt nicht verzichtet werden. Entgegen früherer Phasen der Pandemie, als im Lockdown auch gleichzeitig die Wochenmärkte schließen mussten, bleiben diese derzeit geöffnet und laden zum Einkaufen an der frischen Luft ein. Es wird um das Tragen einer FFP2-Maske und die Einhaltung eines Mindestabstands gebeten.

Marktgasse und Neustadt

Die Verteilung der Marktstände an den zwei Markttagen in der Woche bleibt wie gewohnt: Samstags in der Marktgasse der bekannte Mix aus großen Verkaufswägen und Händlern (Gemüse und Obst, Speck und Käse, Pasta und Antipasti, Blumen und Schmuck), sowie in der Neustadt Bio-Bauern und Eigenproduzenten einschließlich „Ländle Bur“ Gemüse, vegane Spezialitäten und mehr. Dienstags ist die Gesamtzahl an Marktständen geringer und daher das komplette Angebot einschließlich Bio-Ständen in der Marktgasse vereint.

INFO

Öffnungszeiten des Wochenmarkts

Marktgasse, Di 8:00 – 13:30 Uhr
Marktgasse & Neustadt, Sa 8:00 – 13:30 Uhr (Bio-Bauern & Eigenproduzenten Neustadt)

HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Wochenmarkt im Lockdown offen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen