Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wo gibt es im Ländle Bade-Spaß „for free“?

©Andy Sillaber
Wann & Wo möchte wissen, wo die Vorarlberger in der Natur am liebsten baden. Jetzt online auf VOL.AT abstimmen!

von Lisa Purin/Wann & Wo

Die Sommerferien haben bereits begonnen und das Wetter lädt zum Baden ein! Vergangene Woche wählten die W&W-Leser das beste Freibad. Doch wo kann man gratis, abseits von viel Trubel, abkühlen und die heißen Tage in der Natur verbringen? Für viele ist der Bodensee oder der Alte Rhein ein Geheimtipp, aber auch an der Dornbirner oder Bregenzer Ache gibt es schöne Stellen, an denen man sich erholen oder sogar schwimmen kann. W&W hat zehn der beliebtesten Vorarlberger Naturbäder-Hotspots ausgesucht und möchte von den Lesern erfahren, welches für sie der absolute Favorit ist.

Schöne Tage am Wasser

Egal ob Fluss oder See – vom Ober- bis ins Unterland gibt es unzählige Möglichkeiten für einen schönen Tag mit Freunden am Wasser! Die Redaktion ist schon gespannt, wie die W&W-Leser abstimmen und wird das Ergebnis in der kommenden Aus­gabe präsentieren. Aber Vorsicht! An Flüssen, Seen oder an sonstigen  Wasserstellen ist meist kein Bademeister oder Rettungsschwimmer vor Ort!

 

Alter Rhein Lustenau

Bei der Badewiese am Alten Rhein kann man gemütlich verweilen. Es gibt eine Einkehrmöglichkeit, einen Beachvolleyballplatz sowie einen Parkplatz. Vor allem mit dem Fahrrad ist diese Stelle einfach zu erreichen. Der Fluss eignet sich zum Schwimmen, auch für Familien ist der Platz geeignet. Der Badeplatz wird außerdem gewartet.

Pipeline Bregenz

Entlang der Radstrecke gibt es gute Bademöglichkeiten – seit 2011 auch an einem kleinen grünen Stadtstrand nahe dem neuen Holzsteg. Im Sommer bietet die Pipeline traumhafte Sicht auf den Sonnenuntergang über dem Bodensee.

Grüner Damm Hard

Nach einer gemütlichen Radtour mit der Familie kann man sich am Grünen Damm in Hard im Bodensee abkühlen. Tipp: Für alle, die mehr Action wollen, bietet sich hier die Möglichkeit an, ein SUP beim Surfmax auszuleihen.

Jannersee Lauterach

Mitten im Lauteracher Ried gelegen, bietet sich der Jannersee für einen ausgiebigen Bade-Nachmittag an. Die Jausenstation sorgt für das leibliche Wohl der Gäste. Mit dem Fahrrad erreicht man den See am besten!

Bruggerloch Höchst

Direkt vor der Rheinbrücke nach Lustenau liegt das Naturbad Bruggerloch. Liegewiesen, ein Kinderbereich sowie die Bewirtung durch das „Paradiesle“ laden zum Baden ein. Ein Beachvolleyball- sowie ein Beachsoccerplatz sind ebenso vorhanden wie Sanitäranlagen.

Bregenzer Ache Alberschwende

Entlang des Achtalweges in Alberschwende gibt es zahlreiche Wasser-stellen, an denen man sich abkühlen kann – allerdings darf man nicht überall baden! Egal ob mit dem Fahrrad oder Auto, Parkplätze sind vorhanden und über den Radweg gelangt man ganz einfach zur Ache – hier bekommt man Erholung pur.

Baggerloch Brederis

Wenn man von Feldkirch nach Meiningen fährt, kommt man zu den Baggerlöchern. Das „Bresner Baggerloch“ hat sich mit der Badewiese zu einem Treffpunkt für junge Leute entwickelt. Parkplätze sind direkt gegenüber beim Kiosk vorhanden – allerdings gebührenpflichtig. Die Solarduschen sind jedoch gratis!

Seewaldsee Fontanella

In der Nähe zum Dorf Fontanella im Biosphärenpark Großes Walsertal befindet sich der Seewaldsee. Dieser ist ein beliebtes Bade- und Wanderziel für Jung und Alt. Das Gastaus Seewaldsee sorgt für die Bewirtung vor Ort. Kleiner Tipp: Mit dem Seewaldsee Bummelzug haben auch die Kleinen Spaß!

Rohrspitz Höchst

Der Rohrspitz in Höchst gilt als Natur- und Erholungsraum und ist sehr beliebt. Das Wasser ist flach, weshalb hier auch die Kleinsten plantschen können. Das Restaurant Salzmann sowie das Restaurant Glashaus sorgen für die Kulinarik und bieten Blick auf den See! Tipp für Romantiker: der schöne Sonnenuntergang.

Neu Amerika Bregenz

Eine Badestelle am See gibt es in Bregenz. Fährt man entlang der Achsiedlung Richtung See, kommt man zum großen Parkplatz – allerdings ist dieser gebührenpflichtig. Von dort aus gelangt man zum Kiosk. Auch Grillstellen sind hier vorhanden. Ausgedehnte Spaziergänge und Badeplätze laden ein, den ganzen Tag mit Freunden oder der ganzen Familie dort zu
verweilen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wann & Wo
  • Wo gibt es im Ländle Bade-Spaß „for free“?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen