AA

WM-Medaillen-Gewinner stirbt mit 26

Der ehemalige WM-Medaillen-Gewinner Kenneth To verstarb mit nur 26 Jahren nach einem Schwimm-Training.
Der ehemalige WM-Medaillen-Gewinner Kenneth To verstarb mit nur 26 Jahren nach einem Schwimm-Training. ©glomex
Der ehemalige WM-Medaillen-Gewinner Kenneth To ist mit 26 Jahren überraschend nach einem Schwimm-Training gestorben.

Australiens früherer WM-Medaillen-Gewinner Kenneth To ist im Alter von nur 26 Jahren überraschend verstorben. Die genaue Todesursache ist noch unklar. Der Sportler befand sich gerade in einem dreimonatigen Trainingsprogramm. Nach einem der Trainings habe sich To unwohl gefühlt. Daraufhin wurde der 26-Jährige in ein Krankenhaus gebracht, wo er wenig später verstarb.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • WM-Medaillen-Gewinner stirbt mit 26
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen