AA

WM-Halbfinale komplettiert

Kanada hat sich für die Olympia-Pleite gegen die Schweiz revanchiert und bei der Eishockey-WM in Moskau das Halbfinale erreicht. Finnland komplettierte die Vorschlussrunde.

Ein tolles Viertelfinale und der nächste Gegner bei der Heim-WM ließen Russlands Eishockey-Fans kalt: Vor leeren Rängen hat Finnland in Moskau erst nach Penaltyschießen mit 5:4 (1:0,3:3,0:1) über die USA die Vorschlussrunde gegen den Gastgeber am Samstag erreicht. Die Amerikaner verpassten gegen den Olympia-Zweiten damit unglücklich die Revanche für das Viertelfinal-Olympia-Aus im Februar 2006 in Turin. Finnen und Amerikaner boten ein spektakuläres Spiel, das mehr als nur 3.000 Zuschauer verdient gehabt hätte. Erst als Jere Lehtinen als insgesamt zehnter Schütze im Penaltyschießen als erster Schütze traf, war die Entscheidung gefallen. In der regulären Spielzeit brachten Tuomo Ruutu (18.), Pekka Saravo (25.), Jari Viuhklola (31.) und Tomi Kallio (36.) die Finnen vier Mal in Führung. Tobias Petersen (21.) in Unterzahl, Tyler Arnason (28.), Lee Stempniak (35.) mit seinem sechsten WM-Tor und Andrew Hutchinson (55.) glichen jeweils aus. Zach Parise (63.) traf in der Verlängerung für die USA nur den Pfosten.

Zuvor wetzte Rekordweltmeister Kanada am Donnerstag eine Scharte von Olympia aus und revanchierte sich gegen die Schweiz mit 5:1 (1:0,2:1,2:0) für das 0:2 bei den Winterspielen. Der 23-fache Champion trifft im Gipfeltreffen am Samstag wie im Vorjahr in Riga auf Titelverteidiger und Olympiasieger Schweden. Die Schweizer kamen vor nur 1.500 Zuschauern nie in die Nähe einer neuerlichen Sensation. Matthew Lombardi (16./47.) mit seinen WM-Toren fünf und sechs, Jamal Mayers (30.), Kanadas Star Rick Nash (35.) und Shea Weber (58.) schossen die weiteren Treffer des Favoriten. Zum 2:1 verkürzte der gebürtige Kanadier Paul di Pietro. Der von der NHL große Kulissen gewohnte Nash gab zu: “Es ist nicht sehr inspirierend, in einer solchen Atmosphäre zu spielen.”

Link zum Thema:
Eishockey-WM 2007

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • WM-Halbfinale komplettiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen