Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

WM-Doppelsieg im Biathlon

Österreichs Biathleten haben am Mittwoch bei den Weltmeisterschaften am Holmenkollen bei Oslo für Furore gesorgt. [23.2.2000]

Wolfgang Rottmann und Ludwig Gredler sorgten im 20 km-Bewerb für einen sensationellen und in der Geschichte einmaligen Doppelsieg für den Österreichischen Skiverband.

Der Salzburger Rottmann eroberte in 53:36,2 Minuten bei nur einem Fehlschuss die erste Biathlon-Goldmedaille für den ÖSV. Gredler (2 Fehlschüsse/+35,0) holte nach Bronze 1997 diesmal die Silbermedaille. Bronze ging an den Deutschen Frank Luck.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • WM-Doppelsieg im Biathlon
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.