AA

"Wäldar Win" einmal mehr in aller Munde

Schoppernau (VN) -  Der Franz-Michael-Felder-Saal in Schoppernau bildete den Schauplatz einer Schluss-Auskostung für „Wäldar Win 2011“, also jenes Weines, der beim Bezirksmusikfest im Bregenzerwald serviert wird.
"Wäldar Win" in Schoppernau

Auch die „kulinarischen Beziehungen“ zwischen der Weinstraße Weinviertel und der KäseStrasse Bregenzerwald waren Thema des Festabends. Reinhard A. Lechner als Obmann und Michael Moosbrugger als Geschäftsführer der KäseStrasse konnten gemeinsam mit Toni Honsig von der Winzer-Initative Probus und Anton Beer mit Markus Moosbrugger als Festobleute des Musikvereins Cäcilia neben Agrarlandesrat Erich Schwärzler und Bürgermeistern wie Elisabeth Wicke, Walter Beer, Georg Fröwis oder Herbert Schwarzmann auch Direktor Arno Schuchter (Generali), Genusswirt Lothar Eiler mit Helene sowie Direktor Andreas Kappaurer (Wirtschaftsschule Bezau) und Mike Lipburger begrüßen. Ebenso unter den Gästen: Peter Moosbrugger, Werbelady Ulli Canal (Baschnegger, Amann und Partner), Mathias Marxgut (Ländle Marketing), Weinkenner Thomas Vallazza, Bergsenner Raimund Beer, Klaus Gössl sowie Bettina Metzler.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.dabei
  • Schoppernau
  • "Wäldar Win" einmal mehr in aller Munde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen