Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

WirtschaftsOskar 2015: Zwei Vorarlberger Firmen nominiert

Doppelmayrs Oakland Airport Connector in Oakland.
Doppelmayrs Oakland Airport Connector in Oakland. ©Doppelmayr Seilbahnen
Schwarzach, Wien. Der WirtschaftsOskar für Spitzenleistungen österreichischer Unternehmen am US-Markt holt am 15. Jänner das Außergewöhnliche und Innovative des vergangenen Jahres auf den roten Teppich und in das mediale Rampenlicht. Unter den Nominierten sind auch zwei Vorarlberger Firmen: Getzner Werkstoffe GmbH und Doppelmayr Seilbahnen GmbH.

“Die nominierten Unternehmen unterstreichen die Wettbewerbsstärke der österreichischen Wirtschaft im anspruchsvollsten und wettbewerbsintensivsten Markt der Welt”, betont Rudolf Thaler. österreichischer Wirtschaftsdelegierter in Los Angeles. Diesmal sind es Unternehmen in Sektoren wie IT, Aerospace, Nahrungsmittel, Transport, Bau und Biotechnik, die Herausragendes im Jahr 2014 geleistet haben. Thaler: “Die österreichischen US-Exporteure erzielten eine “oscarreife” Steigerung der rot-weiß-roten Exporte in die USA von +7,9 Prozent in den ersten zehn Monaten 2014 und tragen dazu bei, die Latte für die 2013 erstmals übersprungene 7 Mrd. Euro-Exportmarke noch höher zu legen. Auch hat Österreich mit den USA im Vergleich zu den übrigen Exportdestinationen den weltweit größten Handelsbilanzüberschuss.”

Kategorie Trendsetter:
Getzner Werkstoffe nominiert

Das Bürser Unternehmen Getzner Werkstoffe GmbH ist einer der führenden Spezialisten für Schwingungsisolierung. Die Metro in New York City fährt dank Getzner und einer elastischen Lagerung des Fahrweges auf leisen Sohlen. Die bis dato größte vollflächige Fundamentlagerung in den USA erhielt eine öffentliche Schule. Getzner Lösungen kommen in den USA im Bau-, Bahn- und Industriebereich zum Einsatz. Zu den renommierten Referenzprojekten zählen das “Rushmore”-Gebäude, wobei zwei Etagen des 130 m hohen Wolkenkratzers schwingungstechnisch entkoppelt wurden. Die Wohn- und Arbeitsqualität des über einem Bahntunnel errichteten Wolkenkratzers stieg damit erheblich, ebenso in einem 15-stöckigen Luxuswohnhaus in U-Bahnnähe.

©Die Getzner-Zentrale in Bürs. (Bild: Getzner Werkstoffe)

Kategorie Marktdurchdringung:
Doppelmayr Seilbahnen nominiert

In Beaver Creek, Colorado, bauten die Wolfurter Seilbahnexperten Nordamerikas längste Kombibahn ihrer Art, die pünktlich zur WM-Schisaison in Betrieb ging. Harry Potter-Fans sind im Universal Orlando Resort in Florida vom Hogwarts Express begeistert, der bereits nach sechs Wochen zur beliebtesten Attraktion aufstieg und hinter dem sich eine hochmoderne Standseilbahn verbirgt. Gegen Jahresende ging der Flughafenzubringer in Oakland, Kalifornien in Betrieb.

hogwarts
hogwarts ©Der Hogwarts Express in Florida wurde von Doppelmayr gebaut. (Bild: Garaventa)

Gewinner werden am 20. Februar bekanntgegeben

Der WirtschaftsOskar wird heuer bereits zum fünften Mal vom AußenwirtschaftsCenter Los Angeles verliehen. Die Gewinner des WirtschaftsOskar werden am 20. Februar bekannt gegeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • WirtschaftsOskar 2015: Zwei Vorarlberger Firmen nominiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen