AA

Wirtschaftsgemeinschaft lud zum Junker-Jonas-Markt

Auch heuer wurde der Junker - Jonas - Markt wieder zu einem beliebten Treffpunkt.
Auch heuer wurde der Junker - Jonas - Markt wieder zu einem beliebten Treffpunkt. ©Sigrid Juen
Zum 36. Mal fand am vergangenen Samstag der Junker-Jonas-Markt statt.
Junker Jonas Markt

Götzis.(sie) Durch seine Vielfalt an hochwertigen Produkten, der gepflegten Gastronomie sowie dem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm zog der Markt auch heuer wieder mehr als 10.000 Besucher an.
Neben vielen Götzner Geschäften waren auch 53 Kreativ- und Kunsthandwerksstände mit handgemachten Seifen, einzigartigen Betonobjekten, liebevoll genähtem und gestrickten für Babys und Kleinkinder, kunstvollen Draht- und Flechtsachen, Deko aus Holz und Ton, kuscheligem aus Wolle, innovativen Taschen aus Leergut und edlem Schmuck vertreten.
An den Ständen der Marktfahrer aus Vorarlberg und Deutschland wurden allerlei praktische, nützliche und hochwertige Produkte angeboten. Neben modischen Textilien, Haushaltswaren und Gewürzen konnten die Marktbesucher auch Natur- und Kräuterprodukte entdecken.
Besonderes Augenmerk wurde auch heuer wieder auf das gastronomische Angebot gelegt. So wurden die Besucher von den Götzner Wirten auf dem Festplatz beim Jonas-Schlössle mit kulinarischen Leckerbissen verwöhnt und können aus einem abwechslungsreichen Angebot auswählen.
Unter anderem wurden hausgemachter Riebel mit Apfelmus, schmackhafter Kümmelbraten, herzhafte Krautspätzle oder die klassische Marktwurst und Burger in allen Variationen angeboten. Bei einem frisch gezapften Bier, einen „Jonas“ oder einem feinen Achtele und Livemusik mit den „Moose Crossing“ und den „dabado“ ließ es sich gut verweilen.
Neben dem Vergnügungspark mit verschiedenen Attraktionen oder dem Autodrom stand im Bereich des ehemaligen Feuerwehrhauses ein zusätzliches Karussell für die Kleinen. Aber auch der Segway Parcours, der Kletterturm des Alpenvereins Götzis oder das Meerschweinchen-Rennen des Kleintierzuchtvereins begeisterten Jung und Alt.
Bei der Tombola der Wirtschaftsgemeinschaft Götzis warteten 800 Preise und Einkaufsgutscheine auf die glücklichen Gewinner.
Besonders abwechslungsreich präsentierten sich die zahlreichen Ortsvereine. Ein besonderes Highlight war der Aufmarsch der Bürgermusik Götzis 1824.
Bei der festlichen Eröffnung konnten Manfred Böhmwalder und Isolde Nachbauer von der Wirtschaftsgemeinschaft – Götzis neben Bürgermeister Christian Loacker, Vize Bürgermeister Clemens Ender mit Barbara, Rainer Gögele, Landtagsabgeordneten Werner Huber, Versicherungsmakler Helmut Scholler mit Margret, Wolfgang Sila (Fohrenburger), Gabi Längle (Tischlerei), Dorfelektriker Herbert Mittelberger, Ralf Loacker (Loacker Tours), Susanne Pfattner, Emilio Bietti (EPOS Computer) und Karl Loacker (Recycling) mit Angelika begrüßen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Wirtschaftsgemeinschaft lud zum Junker-Jonas-Markt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen