Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wirbel um schwarze "Arielle"

Halle Bailey übernimmt die Hauptrolle in "Arielle".
Halle Bailey übernimmt die Hauptrolle in "Arielle". ©AFP
Nachdem bekannt wurde, dass die afroamerikanische Sängerin Halle Bailey die Hauptrolle in der Realverfilmung von "Arielle" einnehmen würde, machte sich der Ärger breit. Die Fans der Disney-Figur lehnen die Besetzung ab und verweisen auf das Original.

"Arielle - Die Meerjungfrau" kennen alle als Frau mit langem rotem Haar und blasser Haut. Nun soll die Zeichentrick-Figur sowohl eine andere Haar- als auch Hautfarbe bekommen. Die 19-jährige Amerikanerin übernimmt ihre erste Hauptrolle in einem Film - und bekommt sogleich den Wut der Fans ab.

Gegner und Befürworter

Nach Bekanntwerden des Besetzung setzte sich laut der "FAZ" schnell der Hashtag #notmyariel durch. Die Kritik reiche von "desillusionierten Märchen-Fans bis hin zu Menschen, "die die Entscheidung als Symptom einer politisch überkorrekten Gesellschaft deuten", so die "FAZ".

"Verdammt Disney!! Ihr habt es nicht einmal versucht #NotMyAriel", schreibt ein User.

Neben den ganzen negativen Kommentaren gibt es allerdings auch Befürworter von Bailey, die die ganze Aufregung nicht verstehen. Andere amüsieren sich über die rassistischen Tweets, indem sie ihnen jegliche Logik absprechen.

Regisseur überzeugte Auftreten

Der Regisseur Rob Marshall ist es laut eigenen Aussagen nicht um das Aussehen gegangen. "Halle bringt die seltene Kombination aus Geist, Herz, Jugend, Unschuld, Substanz und einer großartigen Singstimme mit - alles wichtige Eigenschaften, die es für diese ikonische Rolle braucht", erklärte er der Zeitschrift "Variety".

Von Bailey selbst kam noch keine Äußerung bezüglich des neuen Hashtags. Auf Twitter schrieb sie nur, dass für sie ein Traum wahr werde.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaltung
  • Wirbel um schwarze "Arielle"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen