Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wir sehen uns beim „Ässa & Tschässa”

Die „Imperial Jazzband” eröffnet am 2. September das „Ässa & Tschässa” am Dorfplatz.
Die „Imperial Jazzband” eröffnet am 2. September das „Ässa & Tschässa” am Dorfplatz. ©TM-Hechenberger
Am 2. September startet das 15. „Fest der Lebensfreude” am Thüringer Dorfplatz. 

Kulinarische Genüsse unter freiem Himmel und dazu „cooler Jazz-Sound” – mit diesem Konzept haben die rund 40 freiwilligen Helfer rund um den Initiator, Alt-Bgm. Helmut Gerster, sowie um Vize-Bgm. DI Reinhold Schneider längst ein treues Stamm-Publikum erobert. Seit 15 Jahren treffen sich Jazzfans und Feinschmecker zum Sommer-Ausklang auf dem Dorfplatz in Thüringen. Heuer wird die beliebte Veranstaltungsreihe von der „Imperial Jazzband” eröffnet.

Die sechs Jazzer aus dem Bodensee-Raum waren schon öfter in Thüringen zu hören. Zum „Ässa & Tschässa 2017” servieren sie am 2. September ab 11.30 Uhr ihren bewährt feinen Dixieland-Sound. Die Thüringer Wirtshäuser BluThu und Rössle empfehlen dazu Strudel, Braten und andere Köstlichkeiten der Alt Wiener-Küche. Traditionell gibt es außerdem beim „Ässa & Tschässa” feine Forellenfilets, guten Wein sowie feine Kuchen und Kaffee.

Eine Woche später geben die „Jailhouse Jazzmen” aus Überlingen den Ton an. Am 9. September stehen auf der Speisekarte Köstlichkeiten aus dem schönen Ländle sowie Weine der Walgau-Winzer.

„John Goldner Unlimited” sind „Fixstarter” beim Ässa & Tschässa. Seit 15 Jahren begeistern sie die Thüringer Jazz-Fans verlässlich mit mitreißendem Dixie und Blues. Beim „Ässa & Tschässa” am 16. September wird ihre Musik von typisch steirischen Schmankerln begleitet.

Der Rein-Erlös der Veranstaltungsreihe kommt wieder dem Thüringer Krankenpflegeverein zugute.

 

Ässa & Tschässa 2017

Dorfplatz Thüringen, jeweils 11.30 Uhr bis 15 Uhr; Eintritt frei

 

Samstag, 2. September

Tschässa: Imperial Jazzband

Ässa: Alt Wiener Küche

 

Samstag, 9. September

Tschässa: Jailhouse Jazzmen

Ässa: Köstlichkeiten aus dem schönen Ländle

 

Samstag, 16. September

Tschässa: John Goldner Unlimited

 

Ässa: Typisch Steirisch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Wir sehen uns beim „Ässa & Tschässa”
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen