Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Winterwanderung Bieler-Höhe“

©Pensionestenverband Partenen
Gaschurn/Partenen. Am 23. April 2019 um 09:00 versammelten sich 20 buntdurchgemischte PV-Kollegen an der Talstation der Vermunt-Seilbahn in Partenen.
„Winterwanderung Bieler-Höhe“

Von deren Bergstation brachte uns der „Tunnelbus“ zu den verschiedenen Winterwander-Ausstiegs- Destinationen, abhängig von den Wünschen und Kräften der Kollegen. Einige, die das Gemütliche vorzogen, brachte der Bus direkt zum Hotel „Biz Buin“ auf der Bieler-Höhe, wo man sich mit den später zu Fuß ankommenden am Brunchen und Jassen erfreuen konnte. Am Nachmittag ging es dann wieder heimwärts und einige, harte Kammeraden liefen sogar bis zum Seespitz im Vermut voraus. Trotz wenig Sonnenschein und starkem Höhenwind hat uns das gemütliche Beisammensein viel Freude bereitet.

Das ist ein Beitrag von Ing. Kurt Ganahl

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • „Winterwanderung Bieler-Höhe“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen