Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Winterschnittkurs des OGV Wolfurt

Winterschnittkurs war gut besucht
Winterschnittkurs war gut besucht ©Verein

Ende März fanden sich viele Interessierte am Frickenescherweg 3 ein, wo dieses Jahr der Winterschnittkurs des OGV Wolfurt abgehalten wurde. Als Kursleiter konnten wir Renate Moosbrugger und Norbert Guldenschuh begrüßen. Zuerst erklärten die beiden Grundlegendes über Bäume und Sträucher, über die Zuweisung von Leit- und Fruchtästen und den Aufbau eines tragfähigen Baumgerüstes.
Dann folgte der praktische Teil. Bei verschiedenen Sorten von Apfel- und Birnenbäumen konnte die Theorie in die Praxis umgesetzt werden. Beim Schneiden von Pfirsich- und Zwetschkenbäumen wurde deutlich, dass bei Steinobst andere Schnittregeln gelten als beim Kernobst. Anfängern wurde auch Basiswissen vermitteln, wie zum Beispiel, woran man Blüten- und Blattknospen erkennt.
Auch Kiwis und Trauben wurden in Form gebracht und Johannisbeeren verjüngt. Brombeeren wurden geschnitten und ans Spalier gebunden. Schnäpsle und Apfelbirnensaft dazwischen weckten die Lebensgeister. Die Kursteilnehmer erhielten zum Abschluss sehr detaillierte schriftliche Unterlagen, sodass sie sicher im eigenen Garten den Winterschnitt üben konnten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Winterschnittkurs des OGV Wolfurt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen