Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Winterliche Kälte und Märchenstimmung beim Adventmarkt

Schwarzenberg Adventmarkt
Schwarzenberg Adventmarkt ©Marianna
 Dorfplatz verwandelte sich in märchenhafte Kulisse 
Schwarzenberg Adventmarkt

 

Der über zwei Tage dauernde Adventmarkt in Schwarzenberg hat in den vergangenen Jahren einen Bekanntheitsgrad weit über die Landesgrenzen hinaus erreicht. Ausgesuchte Aussteller und die außergewöhnliche Kulisse beim Schwarzenberger Adventmarkt war es mehr als Wert sich dort in den Abendstunden aufzuhalten. Neben der historischen Kulisse am weihnachtlich, beleuchteten Dorfplatz zeigte sich die Natur zusätzlich von ihrer allerschönsten Seite.

Winterweihnachtsidylle

Eine weiß verschneite Landschaft und ein strahlend heller Vollmond, verwandelte den Marktplatz in ein wahres Märchenland. Trotz der winterlichen Kälte waren zahlreiche Besucher gekommen um sich an den Marktständen bei all den besonderen Ausstellern auf das kommende Weihnachtsfest einzustellen. Regionale Kunsthandwerker zeigten ihre ausgefallenen Arbeiten, gestrickte und genähte Kunstwerke, kreativ gewickelte Kränze, liebevoll gebackene Weihnachtskekse, kunstvolle Papierarbeiten und feine handgemachte Seifen regten zum Kaufen von Weihnachtsgeschenke an.

In den umliegenden Lokalitäten wurde einiges an Programm geboten, so gab es z.B. im Hotel Gasthof Hirschen Texte zu und mit einer „besonderen“ Zeit – Kinder lesen für Kinder unter der Leitung von Norbert Mayer oder der Krankenpflegeverein lud in Kronen-Stuben zum Adventcafe. Selbstgemachte Adventkränze und Gestecke gab es ebenfalls im Kronenkeller zu Gunsten „Star of Hope Children´s Home“ zu erwerben.

Der Marktplatz im Zentrum von Schwarzenberg wurde zum Ort der Begegnung, bei einem traditionellen Glühmost und einem würzigen Raclettebrot oder gebratenen Maroni genossen die Besucher das besondere Ambiente in Schwarzenberg. Die vorweihnachtliche Stimmung wurde zusätzlich durch die musikalische Umrahmung verschiedener Bläsergruppen hervorgehoben.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Winterliche Kälte und Märchenstimmung beim Adventmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen