Wintergolfen am Kristberg

Elisabeth Unterweger ist eine begeisterte Wintergolferin.
Elisabeth Unterweger ist eine begeisterte Wintergolferin. ©est
Eindrucksvoller können Golfer kaum mehr spielen: Der Kristberg präsentierte sich mit blauem Himmel und super Schneeverhältnissen am vergangenen Samstag für die  Fans des „weißen Sports“. Schön war es anzuschauen, wie sich die Sportler um die roten Golfbälle im Schnee bemühten.
Wintergolf

Das zweite Wintergolf-Event wurde vom Golfclub Montafon organisiert. Die Turnierart war ein Zahlenspiel mit Begrenzung auf zehn Schläge pro Loch über neun Löcher. Die längste Entfernung war 170m. Der Start befand sich bei der Kristbergbahn und zog sich über hinunter bis zum Ziel auf dem „Stelza“, wo es auch einen gemütlichen Hock gab. „Im Gebirge und im Schnee zu spielen, dazu noch die perfekten Pisten, das ist wirklich ein Erfolg“, meint Torwart Hanno Fiel.

Am Turnier nahmen 60 Golfer teil, darunter auch die Mitglieder des Golfclubs Marhördt aus Stuttgart und der Golfclub Mieming aus Tirol. Auch Bürgermeister Thomas Zudrell und Tourismuschef Manuel Bitschnau zeigten ihre sportliche Leistung. Sieger bei den Damen war Kathrin Linder  aus Vandans und bei den Herren Erich Steer aus Deutschland. Siegerehrung und Preisverteilung fanden im Panoramagasthof Kristberg statt. „Nur Dank guter Sponsoren und treuen Mitgliedern konnten wir die Veranstaltung  durchführen“, resümiert Toni Unterweger, Vizechef des Golfclubs Montafon.

Weitere Informationen: www.golfclub-montafon.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Wintergolfen am Kristberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen