Winterfreuden vor der Haustüre

Schilifte Furx: An einem Traumskitag liegen die besten Pisten oft vor der Haustür.
Schilifte Furx: An einem Traumskitag liegen die besten Pisten oft vor der Haustür. ©Henning Heilmann
Schilfte Furx bieten täglichen Liftbetrieb und in Semesterferien Gratis-Sonnenbus
Schilifte Furx

ZWISCHENWASSER Nach starken Schneefällen ist es manchmal ein wenig mühsam, die Straße nach Furx hinauf zu meistern. Eine gute Winterausrüstung sowie im Notfall Schneeketten vorausgesetzt, gelingt es aber immer. Dafür erwartet die Schifahrer aus dem Vorderland in Furx ein familienfreundliches, täglich geöffnetes Wintersportparadies, das günstige Preise, gut präparierte Pisten und für die Kleinsten ein Zwergenland bietet.

Gratis Sonnenbus

Wenn kommende Woche wieder die Semesterferien auf die sonnigen Furxer Powder-Pisten einladen, dann verkehrt auch ein kostenloser Sonnenbus zu den Schiliften Furx. Der Sonnenbus startet am Postamt in Klaus und fährt über Weiler, Sulz, Röthis, Muntlix, Rankweil (S-Bahn-Anschluss), Batschuns und Suldis hinauf nach Furx (09-17.02.2019). Haltestellen und Abfahrtszeiten sind auf der Homepage von Zwischenwasser zu sehen. Natürlich nimmt der Gratisbus auch Wanderer und Schneeschuhläufer mit nach Furx.

Bestens präpariert

Die Schilifte Furx sind außerhalb des Vorderlands noch ein echter Geheimtipp. Wer ein günstiges Kleinskigebiet sucht, das täglich tagsüber geöffnet ist, der wird sich Furx dick anstreichen, zumal die Pisten auch dreimal pro Woche zum Nachtschilauf einladen. Wenn die Sonne vom Himmel lacht und frischer Neuschnee gefallen ist, hört man auf Furx viele vom „Friedl“ schwärmen. Wer die Pisten einmal gefahren ist, der weiß auch warum: Betriebsleiter Fridolin Rheinberger ist Tagein Tagaus äußerst engagiert an den Furxer Schilften und hat ein Händchen dafür, die Pisten hervorragend zu präparieren.

Bekenntnis zum Lift

Die Schlifte Furx sind ein gelungenes Beispiel der Kooperation unter den Vorderland-Gemeinden. Im Jahr 2005 gründeten Rankweil, Röthis, Sulz und Zwischenwasser eine Kooperation. Gemeinsam wurde der Schilift erworben, um Schivereinen und Familien ein günstiges Wintersportangebot zu erhalten. Alljährlich werden Skirennen veranstaltet. Die Kleinsten erlernen das Schifahren am Zwergberg auf einem „Zauberteppich“. Im 3-Täler-Pass, der Saisonkarte Laterns und der Familien-Erlebniskarte Vorderland ist das Schifahren am Schlepplift Furx übrigens inklusive Abendschilauf enthalten.

INFO
Schilifte Furx – 900 bis 1200 Meter Höhe
Schlepplift täglich von 09.00 – 16.00 Uhr
Zwergberg täglich von 10.00 – 16.00 Uhr
Nachtschilauf Mittwoch, Donnerstag, Freitag von 19.00 – 22.00 Uhr
Schneehotline 0676/83491650

HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Winterfreuden vor der Haustüre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen