Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Winter Adé: Das war das Funkenwochenende in Vorarlberg

Auch der Funken in Lochau ist ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt.
Auch der Funken in Lochau ist ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt. ©Schallert
Über 100 Funken wurden an diesem Wochenende im Ländle verbrannt. In Nofels feierte man heuer das 50-Jahr-Jubliäum.
Funkensonntag in Blons
NEU
Funkensonntag Schoppernau
NEU
Funken Frastafeders 2018
NEU
Funkenabbrennen in Lochau
NEU
Funken in Mäder brannte lichterloh
NEU
Kinderfunken Mäder
NEU
Funken Nenzing
NEU
Funken Rankweil
NEU
Funken Bings 2018
NEU
Funken Bings 2018
NEU
Kinder bauen Funkenhexe
NEU
Funkenaufbau Funkanzünzlar
NEU
Traditioneller Funken in Koblach
NEU
Funken der Funkenzunft Ruggburg
NEU
Funken Fellengatter 2018
NEU
Funken Bildstein
NEU
Funken Übersaxen
NEU

Sowohl im Unter- als auch im Oberland waren sie zu sehen: Die brennenden Funken, die dem Winter endlich den Garaus machen sollen. ORF Vorarlberg berichtete vom 50-jährigen Jubiläumsfunken in Nofels.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Winter Adé: Das war das Funkenwochenende in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen