Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Windböe reißt Lieferwagen mit Anhänger um

Der Fahrer konnte sich unverletzt befreien.
Der Fahrer konnte sich unverletzt befreien. ©KAPO St.Gallen
Am Mittwochmittag, kurz nach 13 Uhr, ist ein Lieferwagen in der Ostschweiz mit Anhänger auf der Autobahn A13 vom Wind umgeblasen worden. Der 42-jährige Lenker konnte die Führerkabine unverletzt verlassen.
Wind kippt Lieferwagen um
NEU

Der 42-Jährige war auf dem Normalstreifen von Sevelen in Richtung Trübbach unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Trübbach ergriff eine Windböe dsa Fahrzeug und kippte den Anhänger und folglich auch den Lieferwagen um. Der Anhänger und der Lieferwagen kamen auf dem Überholstreifen zum Stillstand, wobei der Anhänger vor dem Lieferwagen lag. Weder der Lieferwagen noch der Anhänger waren beladen. Der Verkehr konnte über den Pannenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Es entstand hoher Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Die Kantonspolizei St.Gallen musste mehrere Personen zur Anzeige bringen, welche während dem Vorbeifahren die Unfallstelle filmten oder fotografierten. Diese Personen gefährdeten nicht nur die Verkehrssicherheit, sie trugen auch maßgeblich zur Staubildung bei.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schweiz
  • Windböe reißt Lieferwagen mit Anhänger um
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen