AA

Willkommenes „Freitest-Angebot“ im Covid-19-Test-Zentrum Festhalle Lochau

Willkommenes „Freitesten“ im Covid-19-Test-Zentrum in der Lochauer Festhalle: An jeweils drei Abenden wurde bisher über 17 Wochen mit einem Personalaufwand von rund zehn Mitarbeitern durchgehend getestet.
Willkommenes „Freitesten“ im Covid-19-Test-Zentrum in der Lochauer Festhalle: An jeweils drei Abenden wurde bisher über 17 Wochen mit einem Personalaufwand von rund zehn Mitarbeitern durchgehend getestet. ©Schallert/BMS
Lochau. Die Covid-19-Teststraße in der Lochauer Festhalle hat sich bestens bewährt. Jetzt wurde die ortsnahe Testmöglichkeit bis Ende Juni verlängert. An drei Abenden sind jeweils von 18 bis 20 Uhr Antigentests durch medizinisches Fachpersonal bzw. Selbsttests unter Aufsicht möglich.
Bilder aus dem Covid-19-Test-Zentrum Festhalle Lochau (Dokumentation)

Erstmals eingerichtet wurde die Teststation in der Festhalle bei der groß angelegten Massentestaktion im Dezember vergangenen Jahres. Hier haben sich damals unter den vorgegebenen höchsten Sicherheitsstandards an drei Tagen rund 1.300 Lochauer testen lassen

Covid-19-Hotspot Leiblachtal

Als dann das Leiblachtal Ende März aufgrund explodierender Erkrankungszahlen zu einem Covid-19-Hotspot wurde, mussten die Testmöglichkeiten auch aufgrund der einwöchigen Ausreisetestpflicht in kürzester Zeit ausgebaut werden. Unter der Federführung von Gemeindesekretär Ewald Giesinger wurde eine Corona-konforme Organisationsstruktur rund um das Testzentrum Festhalle Lochau aufgebaut und das dafür erforderliche Testpersonal lukriert.

Covid-19-Test-Station hat sich bewährt

So sorgten zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer als höchst willkommene Unterstützung für einen geordneten und reibungslosen Ablauf der Testungen, im Besonderen Bürgermeister Frank Matt und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung für die administrativen Tätigkeiten, medizinisches Fachpersonal und Mitarbeiter des Roten Kreuzes für die Antigentests sowie Mitglieder der Feuerwehr, des Musikvereines und des SV Lochau Fußball und des SV Lochau Leichtathletik für die Selbsttests unter Aufsicht. Dazu kam eine vorbildliche gemeindeübergreifende Zusammenarbeit mit Hörbranz.

In Lochau wurde bisher an jeweils drei Abenden, Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 18 bis 20 Uhr, über 17 Wochen mit einem Personalaufwand von rund zehn Mitarbeitern durchgehend getestet. An Spitzenabenden waren es 360 Personen, die sich hier freiwillig testen ließen.

Testmöglichkeiten vorläufig bis Ende Juni

Die bis dato notwendigen Testungen werden in vielen Bereichen bereits verstärkt von den Impfungen abgelöst. So können die Testkapazitäten vorläufig bis Ende Juni von derzeit 240 Testungen pro Abend auf künftig 160 Testungen zurückgefahren werden. In kleinen Schritten zu einem halbwegs normalen Alltag!

Registrierung über Internet und Hotline notwendig

Dieses freiwillige Testangebot kann also in diesem Monat in Lochau noch kostenlos genützt werden. Die hiefür unbedingt notwendigen Anmeldungen sind unter www.vorarlberg.at/vorarlbergtestet bzw. alternativ auch über die Hotline 0810 810 600 möglich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Willkommenes „Freitest-Angebot“ im Covid-19-Test-Zentrum Festhalle Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen